1. Leben in Irland/ Haus kauf # 1
    Nora

    Leben in Irland/ Haus kauf

    Hallo erstmal... ich könnte ein paar Tips gebrauchen und oder eure Erfahrungen und stelle vielleicht ab und an mal eine blöde Frage 😅 also verzeiht mir schon mal vorab, das mich der Informationsfluss manchmal verwirrt... ich versuche erstmal kurz zu fassen, aber ich bin ne Frau, das ist schwierig🤷🏻*♀️😂..

    Unser Plan, ein Haus in Irland zu kaufen und auszuwandern. Das klingt immer einfach, ich möchte an dieser Stelle aber direkt betonen, wir sind weder die Auswanderer die denken ich mach das jetzt einfach mal, noch die die nicht wissen was das finanziell bedeutet so einen Schritt zu gehen. Trotzdem haben wir ein paar Fragen was die Finanzen angehen und Abläufe.

    z. B. hier in Deutschland zahlt man Grundsteuer, sowas giert es in Irland bestimmt auch, wo kann man das Nachsehen wie hoch sich diese gestaltet, oder was sonst für Fix kosten auftreten ( ich mein jetzt nicht Strom oder Telefon damit ) also alles was nicht Verbrauchs abhängig ist, wobei natürlich durschnittliche Betriebskosten für ein Haus mit 100qm Wohnfläche in Co. Kerry durchaus eine brauchbare Informationen ist. Was ist zum Beispiel mit Sickergruben? Wie und wie oft muss man sowas warten? Oder entleeren lassen? In Ländlichen Gegenden scheint das ja oft so zu sein das Häuser so ihr Abwasser abführen. Anders herum haben wir ein Objekt gesehen mit eigener Wasserspeisung, sprich Brunnen. Ich denk da gleich an z.B. an den Wasserdruck 😅🙈, Wartungen, Prüfung der Wasserqualität usw.

    Oder kann mir jemand sagen worauf ich bei einem Haus in Irland genau achten muss? Der Standart ist mit Deutschland nur schwer zu vergleichen was z.B. Badezimmer in der Art der Verrohung angeht und bei so manch einem Stromkasten bekomm ich beim Anblick Schweißausbrüche, aber es gibt bestimmet ein paar Dinge wo man genau hinsehen muss.

    Ich möchte direkt anmerken, ich denke keinesfalls das dort schlecht gearbeitet wird, lediglich das anders gearbeitet wird!!! Deshalb brauche ich Rat, wir wollen schließlich nichts falsch machen

    ich denke für den Anfang reicht es 😅. War doch nicht so kurz 🙈🙈 danke schon mal allen im Voraus, ich/wir sind auf eure Ratschläge gespannt

    allen ein schönes Wochenende
    Nora

  2. Leben in Irland/ Haus kauf # 2
    Marnie
    Ich bin grad mitten im Projekt "Hauskauf" und kann wohl bissel mitreden.
    Ja es ist Standard hier dass Haus eigenen Brunnen und Sickergrube hat.
    Wasser kannst Du je nach County in speziellen Einrichtungen testen lassen.
    Gibst Du "test water cork" ein, wirst Du erschlagen mit den Anbietern.
    Macht sicher Sinn, je nachdem wie tief der Brunnen ist.
    Die Sickergrube (septic tank) sollte im Durchschnitt alle 2 Jahre geleert werden. Gibt spezielle Firmen dafür, Kostenpunkt um die 250 Euro pro Leerung.
    Grundsteuer =Tax, kommt auf die Grösse des Hauses an. Ich weiss nur von meinem Ex-Freund. Er hat Haus mit ca 60qm Wohnfläche und 1 Acre Land und zahlt pro Jahr um die 90 Euro Tax. Was lächerlich ist im Vergleich zu deutschen Preisen.

    Ich würde empfehlen eine Ingenieur ins Haus zu holen vorm Kauf. Kostet zwar um die 500 Euro, aber der guckt in jeden Winkel und gib euch ne sehr detaillierte Auflistung was am Haus gemacht werden muss plus Kosten.

    Good luck mit eurem Vorhaben

  3. Leben in Irland/ Haus kauf # 3
    Nora
    Danke Marnie für deine Rat.
    Ja das klingt doch schon mal ganz gut mit dem Tax. Das ist wirklich ein erheblicher Unterschied zu Deutschland. Ich bin echt überrascht. Ich hätte auch gedacht das die Kosten mit der Sickergrube erheblich höher ausfallen. Weißt du ob es da auch Wartungsauflagen gibt?

    Suchst du ein Objekt in der Nähe von Cork? Da du vor Ort bist, denke ich du kommst besser voran als wir. Ich gehe mal davon aus du lässt es auch von einem Ingenieur prüfen, vielleicht kannst du uns dann deine Erfahrungen mitteilen wie zufrieden du warst. Wir haben da auch schon drüber nachgedacht weil es ist ja schon eine Investition und unsere Erfahrungen aus Deutschland sind da nicht immer deckungsgleich zu übertragen. Fängt ja schon damit an das es in Irland in der Regel keine Keller gibt …

    wir wünschen Dir viel Erfolg bei der Suche und vielleicht kann man sich ja noch über das ein oder andere austauschen, das würde uns freuen ��
    Geändert von Nora (25.10.2020 um 15:27 Uhr)

  4. Leben in Irland/ Haus kauf # 4
    ShannonS
    Da hab ich jetzt ne Frage zum septic tank....Ich dachte das ist ohne jegliche Wartung es sei denn es verstopft irgendwie oder man spült Sachen in der Toilette die nicht reingehören?

  5. Leben in Irland/ Haus kauf # 5
    Bean-T
    Zitat Zitat von ShannonS Beitrag anzeigen
    Da hab ich jetzt ne Frage zum septic tank....Ich dachte das ist ohne jegliche Wartung es sei denn es verstopft irgendwie oder man spült Sachen in der Toilette die nicht reingehören?
    Kenne ich auch so. Das kommt u.a. auf Alter und Lage des Hauses an, oft sind Küche und Badezimmer bei Zu-und Ablauf getrennt, dann kommt bei einem kleineren Haushalt wenig zusammen und versickert tatsächlich auf unterschiedlichen Wegen.

    Nora,
    wenn es nach Kerry gehen soll, findest Du viele Antworten unter https://www.kerrycoco.ie/water/rural-water/.

  6. Leben in Irland/ Haus kauf # 6
    Marnie
    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Danke Marnie für deine Rat.
    Ja das klingt doch schon mal ganz gut mit dem Tax. Das ist wirklich ein erheblicher Unterschied zu Deutschland. Ich bin echt überrascht. Ich hätte auch gedacht das die Kosten mit der Sickergrube erheblich höher ausfallen. Weißt du ob es da auch Wartungsauflagen gibt?

    Suchst du ein Objekt in der Nähe von Cork? Da du vor Ort bist, denke ich du kommst besser voran als wir. Ich gehe mal davon aus du lässt es auch von einem Ingenieur prüfen, vielleicht kannst du uns dann deine Erfahrungen mitteilen wie zufrieden du warst. Wir haben da auch schon drüber nachgedacht weil es ist ja schon eine Investition und unsere Erfahrungen aus Deutschland sind da nicht immer deckungsgleich zu übertragen. Fängt ja schon damit an das es in Irland in der Regel keine Keller gibt …

    wir wünschen Dir viel Erfolg bei der Suche und vielleicht kann man sich ja noch über das ein oder andere austauschen, das würde uns freuen ��
    Wartungsauflagen: hmm, nein, weiss ich nicht, aber ich könnte mir vorstellen dass es die gibt in irgend einer Form. Was wenn septic tank reisst oder sowas. Dann sickert der ganze Mist ins Grundwasser....
    Ich hab schon ein Haus gefunden und hoffe Ende der Woche das Okay zu kriegen von der Bank. Das Haus ist in der Nähe von Drinagh (frag mal google maps )Und ich musste es von einem Ingenieur angucken lassen. Auflage der Bank. Der hat mir ne lange Liste gegeben was alles gemacht werden muss plus geschätzten Kosten für alles.
    Es ist definitiv hilfreich. Ein Ingenieur schaut sich alles ohne Vorurteile an und macht seinen Job. Ich wiederum laufe durchs Haus und hab die Tendenz mit zugekniffenen Augen durchzulaufen damit ich nicht sehe was alles gemacht werden muss und mich dann vernünftigerweise gegen das jeweilige Haus entscheide - weisst wie ich meine? Objektiv vs subjektiv oder so....

  7. Leben in Irland/ Haus kauf # 7
    Marnie
    Zitat Zitat von ShannonS Beitrag anzeigen
    Da hab ich jetzt ne Frage zum septic tank....Ich dachte das ist ohne jegliche Wartung es sei denn es verstopft irgendwie oder man spült Sachen in der Toilette die nicht reingehören?
    Naja, ein septic tank ist letztlich ne Betongrube. Und die ist irgendwann voll. Je nach System versickert alles flüssige drumherum, Dusche und Küche wird mit speziellen Ablaufsystemen in den Garten gespült.
    Aber was im Septic tank landet, bleibt da drin bis es abgesaugt wird. Klar, es verrottet bis zum gewissen Grade, kann aber trotzdem nirgendwohin und muss somit hin und wieder geleert werden.
    Mein Ex hat es jahrelang nicht geleert bis ich mal nachgefragt habe. Dann hat er den Deckel vom Septic tank mal spassenshalber angehoben und reingelinst und lief dunkelgrün im Gesicht an. Das Ding war randvoll.....
    Der Typ der kam und es geleert hat, hat meinem Ex empfohlen es alle 2 Jahre zu leeren. Ob man das dann macht oder nicht, bleibt jedem selbst überlassen. Ein septic tank ist so konstruiert dass es eine Art Öko-System ist was sich um sich selbst kümmert bis zu einem gewissen Grade. Der Typ der den Tank meines Ex-Freundes geleert hat, hat sich hinreichend beschwert über all die Dinge die im Tank rumschwammen und nicht dort sein sollte weil sie das System empfindlich stören und durcheinander bringen.

  8. Leben in Irland/ Haus kauf # 8
    ShannonS
    Ich dachte es ist eine Sickergrube mit verschiedenen Schichten und wenn man es richtig benutzt bevor es ins Grundwasser geht ist es wieder gereinigt.
    Siehe Bild:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20201104_201130.jpg 
Hits:	25 
Größe:	343,9 KB 
ID:	41727

  9. Leben in Irland/ Haus kauf # 9
    Bean-T
    Das meinte ich auch.
    Sicher gibt es unterschiedlche Methoden, aber ohne Ab-Überlauf eher unüblich, wenn bei schwerem Regen der Wasserstand steigt.
    Sammelbecken für Jauche/Gülle eher bei (ehem.) Farmhäusern, aber das ist relativ, wenn nur noch Abwasser vom Haus kommt.

+ Antworten

Ähnliche Themen zu Leben in Irland/ Haus kauf

  1. Von gorwenna im Forum Leben, Arbeiten, Studieren in Irland
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.01.2011, 12:45
  2. Von dontuknowme im Forum Leben, Arbeiten, Studieren in Irland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.08.2009, 16:24
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 17:38
  4. Von Iren-Girl im Forum Leben, Arbeiten, Studieren in Irland
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.06.2008, 10:25
  5. Von Chetto im Forum Leben, Arbeiten, Studieren in Irland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2006, 11:50
Weitere Themen von Nora
  1. Hallo zusammen auf unsere nächsten Irland...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.06.2015, 20:44
  2. Hallo Ihr Lieben, ich fliege mit meiner...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.06.2015, 12:06
  3. Hallöle mein Plan, ein paar Tage nach Irland...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 10:01
  4. Hallöchen, dachte da ja nicht nur die Iren ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 19:29
  5. Hallo Ihr, komme zwar auch aus Gev, kenne...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.12.2009, 22:51
Andere Themen im Forum Leben, Arbeiten, Studieren in Irland
  1. Hallo ihr Lieben �� Da hier ja viele richtig...
    von laura195
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.04.2018, 19:27
  2. Hallo Leute, mir wurde eine PhD-Stelle in...
    von KrummerKaktus
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.11.2016, 09:50
  3. Hallo Leute, auch wenn es sich bei mir alles...
    von Marc.
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.02.2016, 15:00
  4. Hallo, ich werde nächstes Jahr mit aller...
    von __Jan__23
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.10.2014, 12:20
  5. Sucht jemand ein cosy cottage in Co. Cork...
    von Freunde Irlands
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.07.2012, 21:42
Sie betrachten gerade Leben in Irland/ Haus kauf.