+ Antworten
123
  1. Auswandern nach Irland # 41
    perli70
    das mit den haustieren ist son problem was viele vermieter teilen,,,es geht nicht um das nicht moegen oder das alter der tiere es geht vielmehr darum das inventar zu schuetzen,,,,,da der groesstteil der haeuser mobiliert vermietet werden und viele vermieter schon extrem schlechte erfahrung mit haustierhaltung gemacht haben wird das oftmals untersagt,, da kommen die ganzen tierhaare dazu die ueberall in jeder ecke sich festsetzen was ein problem fuer nachmieter darstellen koennte (allergien usw..)das fuehrt zu aufwendigen reinigunskosten fuer die vermieter,wenn das haus laminat oder holzboden ect, hat bilden sich durch die krallen der tiere tiefe kratzer ...teppischboeden koennen durch die krallen auch zerstoert werden,,
    ein beispiel aus meinen privaten umfeld: meine vermieterin hatte auch haustiere erlaubt im nachbarhaus, war ein hund drine, das laminat war voellig zerkratzt und kaputt muste ersetzt werden,,da wo teppichboden verlegt war, der muste auch komplett ausgetauscht werden,, ich selber habe die schaeden im nachbarhaus gesehen,, seitdem hat auch meine vermieterin ein verbot von haustieren im haus erteielt...

    vor jahren hab ich mal ein haus gemietet ,, nachdem ich drine war hatte ich feststellen muessen das ueberall floehe rumgetanzt sind,, ich hab dann neue teppische und neue moebel bekommen muessen,, ne teurer flohspass fuer den vermieter und viel aerger fuer mich als nachmieter,,
    Geändert von perli70 (21.01.2021 um 15:47 Uhr)

  2. Auswandern nach Irland # 42
    Qualle
    Das versteh ich ja, aber was können wir tun um doch eine Wohnung zu bekommen?

    Wir würden ja für die Schäden aufkommen oder eine Kaution für den Hund hinterlassen. Keine Ahnung.

    Oder ist es aussichtslos für uns?

  3. Auswandern nach Irland # 43
    perli70
    aussichtslos ist das nicht, da es genuegend vermieter gibt die tiere erlauben,, man muss einfach nur glueck haben,,wenn der hund schaden im haus anrichtet muesst ihr eh dafuer aufkommen das steht ausser frage,,, auch fuer die iren ist es nicht einfach was passendes zu finden,, das heist: fuer alle die was suchen : gedult und zeit mitbringen,,,,
    ihr braucht doch erstmal garnicht so viel zu tun ausser zu suchen, suchen und suchen ! ,das laeuft eigendlich wie in de auch ab:
    wenn ihr was gefunden habt einfach den entsprechenden vermieter anschreiben/kontaktieren und der vermieter sagt euch dann was ER alles so haben will und was ihr dafuer braucht,, und der vermieter entscheidet dann an wenn er das objekt vergibt... wenn ihr den zuschlag nicht bekommt muss halt weiter gesucht werden!

  4. Auswandern nach Irland # 44
    Bean-T
    Zitat Zitat von Qualle Beitrag anzeigen
    Nur nicht irgendwo als Kassierer. Ich denke das kriege ich aufgrund meines Autismus nicht hin.
    Und selbst wenn ich erstmal nur irgendwo Ware einraeumen muss im Supermarkt waere das total ok.
    Dazu nur mal die Info, wenn Tralee Zielgebiet sein soll, rund um das Thema "Autism Friendly Town" ist auch der Supermarkt von Garveys eingebunden. Heute Thema bei https://www.radiokerry.ie/autism-fri...lee-town-park/
    Ebenso die Seite
    https://asiam.ie/autism-advice-and-g...ult-diagnosis/

    Vielleicht kannst Du Konakt aufnehmen.
    Good luck

  5. Auswandern nach Irland # 45
    Qualle
    Es muss nicht unbedingt Tralee sein. Das wichtigste ist, dass die Miete maximal 600 Euro kostet. Im schlimmsten Fall 650. Mehr koennen wir uns Anfangs nicht leisten.

    Sind die Jobchancen denn einigermassen ok in Irland?
    Wuerde ich ohne Qualifikationen denn einen Job bekommen? Irgendwo im Supermarkt oder im Lager.
    Muss nichts besonderes sein. Hauptsache es kommt Geld rein. Wir wuerden auch in einer etwas groesseren Stadt leben wie Galway oder so. Aber dort sind die Mieten wieder zu hoch.
    Also muss es sowas wie Tralee oder Letterkenny sein denke ich.

    Vielleicht kann ich ja in Irland auch irgendeine Schule oder so besuchen oder meinen Schulabschluss nachholen.
    Oder gibts dort irgendwelche Einrichtungen fuer Autisten die einen helfen? Wie zb in Deutschland ein Berufsbildungswerk.

    Ich habe zb das hier gefunden:
    https://www.gheel.ie/what-we-do/#referral-process

    Wuerden die jemandem wie mir helfen? Oder ist das nur fuer Iren die irgendwo gemeldet sind? Kenne mich mit dem System dort nicht so aus.
    Geändert von Qualle (25.01.2021 um 23:47 Uhr)

+ Antworten
123

Ähnliche Themen zu Auswandern nach Irland

  1. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 17.09.2016, 20:44
  2. Von Suishimaru im Forum Allgemeine touristische Fragen und Tipps zu Irland
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.03.2015, 14:04
  3. Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 10.09.2013, 16:35
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.10.2012, 07:55
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.07.2003, 11:25
Andere Themen im Forum Allgemeine touristische Fragen und Tipps zu Irland
  1. Look at this Film ...
    von kansascity
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.2020, 16:42
  2. Hallo, ich und meine Freundin haben uns...
    von LittleWulf
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.03.2014, 18:16
  3. Moin Moin, Ende des Monats gehts erstmalig...
    von joerati
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.05.2013, 15:14
  4. hallo irlandexperten, ich will mitte juli...
    von tapdance789
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 16.07.2012, 09:43
  5. Hallo zusammen, Ich reise am Montag mit...
    von blueman200
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2012, 16:35
Sie betrachten gerade Auswandern nach Irland - Seite 3.