Halli Hallo,

Wir sind eine fünfköpfige Familie und möchten in diesem Jahr nach Irland ziehen. Wir waren gerade noch einmal zwei Wochen auf der Insel und empfanden schon eine richtige Trauer wieder los zu müssen

Wir sind in der glücklichen Lage uns ab Mitte des Jahres keine Sorgen um die Kinderbetreuung machen zu müssen, da wir ein Jahr alles familiär (ältestes Kind würde nach dem Abi eine Auszeit nehmen und Betreuung übernehmen) abdecken können. Deshalb möchten wir die Gelegenheit nutzen, um in dieser Zeit gemeinsam auszuwandern.

Ich bin Sozialarbeiterin und bin inzwischen mit der Anerkennung meines Abschlusses in Irland beschäftigt. Die Sache läuft etwas schleppend, allerdings möchte ich mich darauf vorbereiten, zunächst etwas ganz anderes zu machen, weil Module oder sonstwas für die irische Anerkennung fehlen könnten. Vielleicht kann mir jemand etwas über die Erfahrung in Callcentern sagen, oder hat vielleicht eine andere Idee, wie ich zunächst Fuß fassen könnte.

Mein Partner ist LKW und Busfahrer, allerdings wurden uns hier bei unserem letzten Aufenthalt unterschiedliche Abläufe beschrieben, wie die Jobsuche verläuft. Die einen meinten er könne direkt loslegen, andere meinten alles komplett neu machen und in der dritten Version sprach man von einer Prüfung die einmalig abgelegt werden müsste.

Wir wären für jeden Tipp dankbar. Wir streben ein ländlicheres Leben in der Umgebing von Cork an. Sind aber eigentlich in dieser Sache gar nicht so festgelegt.

Ich bedanke mich schon mal

Sanya