+ Antworten
12
  1. 8 Tage April/Mai- Tips, Hilfen, Anregung # 21
    Nene177
    Du fragst, ob eine Skellig Michael Eco Tour zu viel des Guten wäre, wenn man an dem einen Tag den Ring of Kerry fährt?
    Ich würde sagen JA. Solltest Ihr aber West-Cork weglassen, könntet Ihr eine Übernachtung am Ring of Kerry (z.B. in Portmagee) einplanen, dann wäre es entspannter. Ihr könntet dann auch noch den "Skellig Ring Scenic Drive" fahren.

    Zwischen den Counties Kerry und Clare gibt es eine Fähre über den Shannon (Tarbert-Killimer) https://www.shannonferries.com/. Wenn Ihr damit fahrt, spart Ihr einerseits den Umweg über Limerick und andererseits seid Ihr fast direkt auf der Loop Head Halbinsel. Von Killimer sind es ca. 30 km nach Carrigaholt, falls Ihr dort ein Dolphin Watching machen wollt. In meinem Reisebericht Clare-Galway-Mayo-Donegal-2018 findest Du einiges zur Loop Head Halbinsel und zum Dolphin Watching.

    Viel Spaß beim Planen .

  2. 8 Tage April/Mai- Tips, Hilfen, Anregung # 22
    Bean-T
    Bean sagt nicht, dass der 30. doof ist, sie macht darauf aufmerksam, dass mit dem 30. ein verlängertes Wochenende/ Bankholiday Weekend für die Iren beginnt und für die ersten 24 Stunden überhaupt, zu viel rein gepackt ist, aber nicht sicher, ob es statt finden kann.
    Wenn der Weg das Ziel ist, Dublin-Westcork-Kerry mit Stop im Umkreis von Blarney und 78km zum Pier passt schon, aber ohne Termin im Nacken ist die Fahrt schöner.

    Der erste Mai als Feiertag gilt für Büros und Ämter, die Geschäfte und Restaurants sind offen und wenn es wie dieses Jahr auf einen Freitag fällt, ist wahrscheinlich mehr Betrieb an der Küste, als sonst zu der Zeit.

    Zitat Zitat von Frena Beitrag anzeigen
    Wäre eine Skellig Michael Eco Tour von Portmagee zu viel des Guten wenn man an dem einen Tag den Ring of Kerry fährt?
    Vermutlich...
    Der Unterschied zum 1.Reisetag liegt darin, dass ihr da eh vorbei kommt.
    Die Skipper sind gut organisiert/vernetzt, da die Boote erst Mitte Mai bei M.Skellig landen dürfen, flexibler, unverbindlicher.
    Info u.a.
    http://www.skelligexperience.com/the-sea-tour/

    Einfach mal die Buchungsseiten beobachten, im Hinblick darauf, ob Portmagee eine Alternative wäre, wenn Westcork ausfällt.

  3. 8 Tage April/Mai- Tips, Hilfen, Anregung # 23
    Bean-T
    Zitat Zitat von Frena Beitrag anzeigen
    Wir hatten uns da ein B&B in Beaufort ausgeguckt.
    Kenmare wäre halt für die Reise Richtung Cliffs dann wieder mehr Fahrzeit an dem Tag.

    Das mit der Fähre hab ich jetzt nicht genau verstanden worauf du hinaus willst.
    Vielleicht kannst du es nochmal erklären?
    Das mit der Fähre hat Nene177 erklärt, ebenso Carrigaholt.

    Was die Fahrt über Kenmare betrifft, es liegt direkt am RoK und da wir bisher davon ausgingen, dass Du nach Union Hall willst, auf dem Weg nach Killarney/Beaufort.
    Schau mal auf der Karte,
    https://www.activeme.ie/wp-content/u...p-27.05.16.jpg
    wo die N71 in die N70/RoK über geht.
    (Landzungen aus Zeitmangel links liegen lassen.)

    Angenommen, Du fährst dann den RoK von Beaufort über Killorglin nach Portmagee, sind es ca. 80 km entlang der Dingle Bay.
    Der etwas längere, langsamere Abschnitt dann über Waterville-Sneem Molls Gap ohne Kenmare. Scenic Drives sind hier mit eingebunden.

    Soweit Dein Plan, dann statt N23/Limerick, die N69 Tralee-Tarbert zur Fähre.
    think green!
    Geändert von Bean-T (20.01.2020 um 01:02 Uhr)

  4. 8 Tage April/Mai- Tips, Hilfen, Anregung # 24
    Frena
    Guten morgen.
    Ich hab wieder ein paar Tage gebrütet

    Wir lassen die Cork Ecke ausfallen.
    Das Whale Watching sieht zwar interessant aus. Aber da das Wetter uns ja einen Strich durch die Rechnung machen kann und es im Verhältnis zum Dolphinwatch 30€ teurer ist...lassen wir das.
    Carrigaholt scheint da die bessere Wahl und falls es da auch ins Wasser fällt ist die Gegend ja auch sehr schön... zumindest wenn man Nenes Bericht glaubt

    Also, der Plan (mal wieder):

    29.4. Dublin ---> Beauford oder so die Richtung.

    30.4. den Ring of Kerry abfahren. Dabei würden wir die große Runde im Uhrzeigersinn machen an Portmagee vorbei. Damit wir den längeren Teil in Portmagee schon hinter uns haben und EVENTUELL!!! falls wir Zeit haben doch eine kleine Bootstour machen können.

    1.5. Von unserem B&B über die Fähre nach Carrigaholt und Dolphinwatch oder eben nicht. Am Ende würde ich dann noch die ca Stunde nach Lahinch fahren, damit wir am nächsten Tag die Stunde gespart haben.

    2.5. Die Cliffs of Moher ---> Burren---> Dublin

    3.-6.5. Dublin Umgebung wie bisher..erstmal.

    Wieder die Frage ob das Vernünftig aussieht?
    Das ist ja jetzt auch nur das Grobe, damit ich auch mal langsam dazu komme die Übernachtungen zu buchen.
    Die Feinheiten kommen dann noch erschwerend hinzu.

    zb. beim Ring of Kerry hab ich so nen Routenplan von Ireland.com ich weiß aber noch nicht ob wir wirklich genau das angucken wollen oder nur Teile davon.

    Der zweite Teil mit Dublin und so muß ich auch noch gucken.
    Ob ich auf Newgrange bestehe oder das erstmal lasse....
    Dafür hört sich aber auch die Idee mit Howth von Nene gut an.

    Aber das sind ja Sachen die durchaus noch paar Tage Zeit haben.
    Übernachtungsorte sind erstmal wichtiger, richtig?

    Vielen Dank für die Hilfe

    PS: Wegen dem 1. Mai, fährt die Fähre dann da wie Sonntag oder tut das nix zur Sache?
    Geändert von Frena (27.01.2020 um 12:39 Uhr)

  5. 8 Tage April/Mai- Tips, Hilfen, Anregung # 25
    Bean-T
    Zitat Zitat von Frena Beitrag anzeigen
    PS: Wegen dem 1. Mai, fährt die Fähre dann da wie Sonntag oder tut das nix zur Sache?
    Ganz normal, Geschäfte sind offen, aber dazu noch die Info, dass in Carrigaholt Oyster & Trad Festival ist.
    https://www.loophead.ie/events/carri...trad-festival/

    Und für den Weg zur Fähre noch eine Karte http://icp.ippn.ie/index.php/activit...y/map-of-kerry
    Die Distanzen im County sind recht gut darstellt, im Vergleich RoK und North Kerry Beaufort-Tarbert.
    Je nachdem was Euch interessiert, es ist unwesentlich weiter, wenn ihr die kleinen Strassen wählt, nur langsamer >Fenit-Ardfert-Banna-Kerryhead z.B. oder Abbedorney
    Nichts, was man unbedingt planen muss, nur wissen, ob es passt, genauer hin zu sehen.

+ Antworten
12

Ähnliche Themen zu 8 Tage April/Mai- Tips, Hilfen, Anregung

  1. Von Raulduke85 im Forum Allgemeine touristische Fragen und Tipps zu Irland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.03.2016, 14:39
  2. Von naol im Forum Allgemeine touristische Fragen und Tipps zu Irland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.03.2014, 19:35
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2007, 14:36
  4. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.12.2005, 14:18
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 21:34
Andere Themen im Forum Allgemeine touristische Fragen und Tipps zu Irland
  1. Hallo alle zusammen, könnt Ihr mir für eine...
    von Bucherin
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.11.2016, 19:57
  2. Hallo ihr lieben! Ich habe mir vorgenommen im...
    von Anna-Balli
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.10.2015, 19:53
  3. Hallo :-) Ich hätte da mal ein paar fragen: ...
    von Elfenstern
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.10.2014, 22:31
  4. Hallo, ich und meine Freundin haben uns...
    von LittleWulf
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.03.2014, 18:16
  5. hallo ihr, ich will schon länger unbedingt mal...
    von Bilshaus
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.01.2012, 19:32
Sie betrachten gerade 8 Tage April/Mai- Tips, Hilfen, Anregung - Seite 2.