+ Antworten
... 34567
  1. Geschichten, die das Leben schreibt # 121
    Nenad Ptic
    Mobilität im Alter: mein Elektromobil. Gesundes Sitzen, Wärmflaschen und Inhalator. Einfach wohler fühlen! Läuft mit Ökostrom und ist 100% Klima neutral! Sorgt auch für den nötigen Mindestabstand in Corona Zeiten. Mann gönnt sich ja sonst nix ...

    Name:  el_rollstuhl.jpg
Hits: 231
Größe:  44,7 KB
    Geändert von Nenad Ptic (30.05.2020 um 08:05 Uhr)

  2. Geschichten, die das Leben schreibt # 122
    Nenad Ptic
    Home Office ...

    Name:  ho01.jpg
Hits: 190
Größe:  834,3 KB


    Name:  ho02.jpg
Hits: 198
Größe:  926,9 KB


    Name:  ho03.jpg
Hits: 195
Größe:  806,1 KB


    Name:  ho04.jpg
Hits: 191
Größe:  896,6 KB


    Name:  ho05.jpg
Hits: 189
Größe:  877,7 KB


    Name:  ho06.jpg
Hits: 194
Größe:  1,20 MB

  3. Geschichten, die das Leben schreibt # 123
    Nenad Ptic
    So viel zu Rassismus, Diskriminierung und last but not least allgemeinen Verblödung ...

    Name:  not_opressed.jpg
Hits: 178
Größe:  108,4 KB
    Geändert von Nenad Ptic (11.06.2020 um 15:00 Uhr)

  4. Geschichten, die das Leben schreibt # 124
    Nenad Ptic

  5. Geschichten, die das Leben schreibt # 125
    Nenad Ptic
    She made my day ...

    Name:  pic_of_the_day01.jpg
Hits: 143
Größe:  43,4 KB

  6. Geschichten, die das Leben schreibt # 126
    Nenad Ptic
    So ungefähr sieht die deutsche Corona Zukunft aus ...

    Name:  corona_deutsch.jpg
Hits: 124
Größe:  74,6 KB

  7. Geschichten, die das Leben schreibt # 127
    Nenad Ptic
    Name:  fundstueck03.jpg
Hits: 103
Größe:  32,2 KB

  8. Geschichten, die das Leben schreibt # 128
    Nenad Ptic
    Treehugging!

    Name:  fundstueck05.jpg
Hits: 85
Größe:  76,0 KB

  9. Geschichten, die das Leben schreibt # 129
    Nenad Ptic
    Massenverblödung

    Name:  massenverbloedung.jpg
Hits: 62
Größe:  95,6 KB


    "Wie konnte das nur passieren?!" war und ist die Frage, als es um die Verfolgung und Ermordung der Juden im III. Reich ging. Ich habe mich das auch oft gefragt. Wie konnten die Menschen das nur zulassen? Jetzt kenne ich die Antwort: Massenverblödung.

    Heute geht es um die Verfolgung Andersdenkender, also um diejenigen, die nicht mit dem Strom schwimmen, sich gegen den Mainstream und das System stellen. Sie werden als Hasser und Hetzer bezeichnet. Wir sind wieder im Mittelalter angekommen, wo Menschen, die sich gegen die Kirche aussprachen als Ketzer auf den Scheiterhaufen kamen. Der Scheiterhaufen heute ist die soziale Ausgrenzung und Ächtung. Trotzdem, gerade deshalb und jetzt erst recht sage ich:

    Es gibt KEINE Corona Pandemie, keine Bedrohung von rechts und auch kein Rassismus, der uns hier in Neubuntland irgendwie zu schaffen machen könnte.

    Es gibt Klima, denn das gab es schon immer. Es gibt die Bedrohung von links, die Zerstörung von alten Werten, Nationen, Moralvorstellungen, der Wahrheit und unserer Gesundheit. Das alles kann man auf einen Nenner bringen: es ist der Vormarsch des globalen Kommunismus getarnt als NWO und alle, die glauben was im Tagesspiegel steht und im öffentlichen Fernsehen und Radio gebracht wird, sind gehirngewaschene Vollidioten, die ihre eigenen Kinder (sofern sie welche haben) den Löwen zum Fraß vorwerfen. Sie sind die träge, gesteuerte Masse, die niemals auf die Idee käme, dass hier irgend etwas nicht stimmt. Stattdessen wird mit ausgestrecktem Finger auf Andersdenkende gezeigt, denunziert, niedergemacht. Und das alles nur, weil man dadurch glaubt oder hofft ein Teil des intellektuellen Establishments zu sein. Der grün-linken Ökofaschisten. Also der neuen Kommunisten.

    Kurz vor seinem Tod sagte Erich Honecker: "Die Saat ist gesät". Er hatte recht. Die Massenverblödung schreitet voran. Es hat sich nichts geändert. Zum Abschluss jedoch eine Message an die Verblödeten dort draußen:

    "Ihr werdet niemals ein Mitglied des Clubs werden!" George Carlin

  10. Geschichten, die das Leben schreibt # 130
    Marnie
    Kommunismus? Darum gehts?
    Hach. Marx&Engels hätten ihre helle Freude dran.
    Also noch ein paar Monate hin und jeder hat Arbeit, ein Dach über den Kopf, die Kinderbetreuung ist gesichert und Brötchen kosten 5 Pfennige.
    Auf gehts!

  11. Geschichten, die das Leben schreibt # 131
    Nenad Ptic
    Zitat Zitat von Marnie Beitrag anzeigen
    Auf gehts!
    Jawoll! Lachend in die Kreissäge ...


  12. Geschichten, die das Leben schreibt # 132
    Nenad Ptic
    Normopathie ... die Strategie des Ertragens


  13. Geschichten, die das Leben schreibt # 133
    Nenad Ptic
    Nicht jede Nation ist völlig durchgeknallt. Es gibt doch tatsächlich auch noch ganz normale Menschen ...



    Name:  corona_99.jpg
Hits: 16
Größe:  33,0 KB
    Geändert von Nenad Ptic (05.07.2020 um 08:30 Uhr)

  14. Geschichten, die das Leben schreibt # 134
    Nenad Ptic
    Ein nettes Video über Urlaub in Corona Zeiten. Wäre schwierig in Irland zu drehen, einfach nur weil das Wetter dort total beschissen ist ...

    Steffen Lukas - Urlaub in Leipzig

+ Antworten
... 34567
Weitere Themen von irish traveller
  1. Habe mir gedacht ich mach mal diesen Thread auf:...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.02.2019, 10:14
  2. Albanien hat mittlerweile eine besseres Netz als...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.2019, 09:18
  3. Hallo! Jeden morgen während des Frühstücks...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2019, 19:15
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.01.2019, 12:05
  5. Hallo Leute, ich bin der irish traveller aus...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2018, 14:39
Andere Themen im Forum Smalltalk und Off-Topics im Irlandforum
  1. Hello Germans Irish people and Englisch...
    von dublinn
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.12.2019, 07:41
  2. Hallo, Lese gerade diesen Artikel und muss...
    von dublinn
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.02.2019, 11:10
  3. Hello, Wie sicher viele wissen ist Estland...
    von dublinn
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.01.2019, 00:54
  4. Hello Guckt mal hier Da kann Irland...
    von dublinn
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.01.2019, 15:02
Sie betrachten gerade Geschichten, die das Leben schreibt - Seite 7.