1. Donegal und der Norden mit Kleinkind # 1
    Neli

    Donegal und der Norden mit Kleinkind

    Liebe Irland Fans,

    wir werden Ende August das erste Mal nach Irland reisen. Wir sind 2 Erwachsene und ein Kleinkind (1). Ankommen werden wir am Flughafen Donegal und in der Nähe 3 Nächte verbringen. Aber wie geht es dann weiter?
    Es gibt hier im Forum so viele tolle Vorschläge und Reisebericht, da wir aber mit einem Kleinkind unterwegs sind, wollen/ können wir nicht so flexibel mit dem Auto unterwegs sein und wir wollen/ können nicht täglich die Unterkunft wechseln.

    Was würdet ihr vorschlagen, sollen wir uns lieber in Richtung Belfast orientieren und dann in Richtung Dublin fahren oder ist Donegal so sehenswert, dass wir einfach dort bleiben und nur Tagesausflüge machen? Oder von Donegal durch das Inland in Richtung Dublin?
    Wir werden von Dublin aus wieder zurückfliegen und bleiben insgesamt 10 Tage in Irland.

    Über Tipps würde ich mich sehr freuen, da ich mich mitlerweile ganz überfordert fühle vom vielen Lesen und mich einfach nicht entscheiden kann!

    Also jetzt schon vielen Dank und liebe Grüße,
    Neli

  2. Donegal und der Norden mit Kleinkind # 2
    Toki3001
    Donegal ist, finde ich, sehr sehenswert. Dort 10 Tage zu verbringen sollte nicht schwer sein, zumal ja schon 3 Nächte verplant sind, wie du schreibst. Dongal ist ein guter Ort zum entschleunigen.

    Wenn Ihr Glenveagh von Eurer ersten Unterkunft anschaut kann man die restlichen Tagen aus meiner Sicht problemlos in Richtung Norden und dann z. B. auf Fanad und Inishoven verbringen. Zumal (da fehlt mir die eigene Erfahrung) Ihr mit einem 1-jährigen Kind nicht stundenland fahren werdet.
    Derry ist auch einen Besuch wert, Letterkenny finde ich selbst eher "zweckmäßig", wenn man mal in einen größeren Laden will.

    Auf Inishoven kann ich https://www.malinheadview.ie/ oder http://www.whitestrand.net/ empfehlen - die liegen aber nicht zentral auf der Halbinsel. Ich tendiere selbst immer zu Whitestrand, dort fühle ich mich ziemlich wohl. Malin Head View hat eine Gästeküche (wobei ich nicht weiß, ob die generell immer zugänglich ist).

    Ich vermute generell, dass es (trotz steigender Touristenzahlen) Ende August kein Problem sein sollte, in Donegal ein Zimmer zu bekommen.

    Also: Ich würde in Donegal bleiben

  3. Donegal und der Norden mit Kleinkind # 3
    Neli
    Vielen Dank!

    Dann werde ich mich die nächsten Tage mal ausführlich mit dem Norden beschäftigen und dann berichten.

    Liebe Grüße,
    Neli

  4. Donegal und der Norden mit Kleinkind # 4
    Toki3001
    Wenn Ihr der Gegend seid (und das Wetter entsprechend ist) lohnt ein Besuch bei "Grianan Of Aileach". Die Aussicht ist wirklich toll. (An kühleren Tagen bietet der "Kaffeewagen" auf dem Parkplatz ein wenig innere Wärme.)

    Auf Inishoven kann man sich generell von der Inishoven 100 leiten lassen. Die Route ist, sagen wir mal, nicht immer so ganz eindeutig beschildert, aber in Irland führt auch "Verfahren" oft zu schönen Ausblicken. Und mit einem Navi findet man immer wieder zurück.

    Übringens lohnt auch die Gegend südlich vom Flughafen. Dort liegt z.B. Glencolumbkille, auch die Küste bis dort ist schön. Mit Kind und eher wenig Zeit würde ich mich aber eher beschränken.

  5. Donegal und der Norden mit Kleinkind # 5
    Nene177
    Hallo Neli, als absoluter Donegal-Fan kann ich Toki natürlich nur zustimmen. Da Du aber selbst schon Nordirland angesprochen hast, würde ich mir nach den ersten 3 Tagen wahrscheinlich für 3 Tage eine Unterkunft auf Inishowen suchen und anschließend nach Nordirland weiterreisen. Hierzu könntet Ihr mit der „Foyle Ferry“ https://loughfoyleferry.com/ von Greencastle auf Inishowen nach Magilligan im Co. Antrim fahren. Die Fähre ist bis 16. September in Betrieb. Dann würde ich 3 Tage im Co. Antrim bleiben. Die letzte Übernachtung würde ich schon in der Nähe von Dublin machen, z.B. in Skerries.

    Hier sind mal einige B&Bs, in denen ich selbst schon war:

    Inishowen
    https://www.treanhouse.com/
    http://www.gallanhouse.net/

    County Antrim
    http://www.kinbane.com/
    https://www.glenneireannhousecushendun.co.uk/
    http://www.lurigview.co.uk/

    Skerries
    http://www.lolaido.com/
    http://www.thewhitecottages.com/

  6. Donegal und der Norden mit Kleinkind # 6
    Neli
    Vielen Dank für die tollen Tipps!
    Die Idee mit der Fähre werden wir auf jeden Fall in die Planung mit einbeziehen. Da wir momentan noch Besuch haben, werde ich die endgültige Planung am Wochenende machen. Wie sieht es denn mit Belfast aus? Das hat jetzt niemand von euch erwähnt....soll ich dort noch einen Zwischenstopp einplanen oder eher nicht?
    Liebe Grüße, Neli

  7. Donegal und der Norden mit Kleinkind # 7
    Neli
    Die grobe Planung wäre bis jetzt:

    Ankunft am Abend Donegal Flughafen
    3 Nächte Annagry
    3 Nächte Inishowen --> Fähre von Greencastle nach Magilligan
    3 Nächte irgendwo in Antrim oder noch Belfast???
    1 Nacht in Skerries oder in der Nähe
    Rückflug von Dublin

  8. Donegal und der Norden mit Kleinkind # 8
    Nene177
    Ob Ihr jetzt noch nach Belfast fahrt, ist Eure Entscheidung. Natürlich lohnt sich z.B. "Titanic Belfast" https://titanicbelfast.com/, aber ob das mit so einem kleinen Kind ein Vergnügen ist, könnt nur Ihr beurteilen.

    Wo in Annagry übernachtet Ihr?

  9. Donegal und der Norden mit Kleinkind # 9
    Neli
    Ja, das stimmt....das werde ich mir am Wochenende noch einmal in Ruhe durch den Kopf gehen lassen.

    Wir übernachten im Caisleain Oir Hotel in Annagry. Das ist nicht ganz billig, habe ich aber auf die Schnelle gebucht, damit wir wenigstens für die ersten Nächte versorgt sind. Und es ist nicht so weit vom Flughafen, da wir abends ankommen.
    Wie gesagt, am Wochenende kümmere ich mich um die endgültige Planung. Vielleicht stolpere ich noch über eine andere Unterkunft....

  10. Donegal und der Norden mit Kleinkind # 10
    Nene177
    Wenn Du magst, kann ich Dir die Telefonnummer von dem kleinen, einfachen, sehr netten B&B in Annagry geben, wo ich seit 2006 jedes Jahr wieder einkehre. Der Flieger landet ja 20:05 Uhr und die Mietwagenübernahme geht an dem kleinen Airport sehr fix, die Uhrzeit sollte daher kein Problem für das Einchecken bei Mary werden.

  11. Donegal und der Norden mit Kleinkind # 11
    Toki3001
    Zitat Zitat von Neli Beitrag anzeigen
    Ja, das stimmt....das werde ich mir am Wochenende noch einmal in Ruhe durch den Kopf gehen lassen.
    Wir sind übrigens neugierig auf das Ergebnis. Also das der Planung und des Urlaubs

  12. Donegal und der Norden mit Kleinkind # 12
    Neli
    Mit Verspätung melde ich mich nun endlich zurück. Leider hat mich seit dem Wochenende eine heftige Magen Darm Grippe erwischt, sodass ich mich um gar nichts kümmern konnte. Seit heute geht es mir wieder einigermaßen gut....bis zum Abflug am Sonntag bin ich bestimmt wieder ganz fit.

    Vielen Dank Nene 177,
    ich habe Mary's vorhin über Google ausfindig gemacht. Leider ist schon alles ausgebucht.

    Heute und morgen kümmere ich mich dann endlich mal um die genaue Planung und werde dann natürlich berichten

  13. Donegal und der Norden mit Kleinkind # 13
    Nene177
    Zitat Zitat von Neli Beitrag anzeigen
    ... ich habe Mary's vorhin über Google ausfindig gemacht. Leider ist schon alles ausgebucht.
    Wie hast Du das denn hinbekommen? Mary's B&B ist nicht im Internet zu finden und ihren Nachnamen hast Du doch auch nicht.


    Gute Besserung .

  14. Donegal und der Norden mit Kleinkind # 14
    Neli
    Ich habe ein B&B in Annagry gefunden, das Mary's heißt. Allerdings ohne eigene Homepage. Ich dachte darum würde es sich handeln.....ich habe dir die Telefonnummer per PN geschickt. Dann kannst du mal vergleichen, ob wir vom gleichen B&B sprechen.
    Falls nicht, würde ich mich über die Telefonnummer natürlich freuen

  15. Donegal und der Norden mit Kleinkind # 15
    Nene177
    Nein, das ist es nicht. Ich schätze, das ist das B&B in der alten Post. Ich dachte eigentlich, das würde nicht mehr existieren. Mary Gillespie's B&B ist aber ganz in der Nähe, ich schicke Dir Ihre Telefonnummer.

+ Antworten
Andere Themen im Forum Der Norden Irlands
  1. Direkt an der Straße wenn man von der N 56 von...
    von ShannonS
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.06.2018, 16:16
  2. Am 24. März 2017 wurde das Gweedore Theatre...
    von Nene177
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.06.2018, 07:16
  3. Ich hoffe, das ist hier im richtigen Bereich und...
    von moongirl1512
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.04.2015, 20:55
  4. 30327 Die Janus Figuren 30328 ...
    von Gast18101
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.2014, 15:38
  5. Hallo Ich würde gerne mit einer Irin in...
    von Bernd Binnefeld
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.04.2014, 10:53
Sie betrachten gerade Donegal und der Norden mit Kleinkind.