+ Antworten
12
  1. Als Rentner in Irland? # 21
    Emotionen
    Vielen Dank Euch allen für die vielfältigen Informationen. Das macht mir nun doch Hoffnung. So wie ich es sehe, ist in Irland manches doch noch besser, als in Deutschland. Und wie Du schon sagst, Willow, kann man, falls nötig, auch nach Deutschland in ein Krankenhaus.

    Hat jemand Erfahrung mit Altersheimen in Irland? Ich arbeite ehrenamtlich und besuche ältere Menschen im Alterheim, da bekommt man so einiges mit. Ist auch nicht alles rosig in DE.

    Und Willow, ja, wir werden in Ruhe nach einem schönen Ort suchen und uns ganz genau informieren. Danke.

    An Sternchen:
    Das finde ich wahnsinnig mutig von Dir, dass Du Deine Eltern in diesem Alter noch mitgenommen hast. Meine Mutter ist 91 Jahre alt, sie kann ich nicht mehr verpflanzen.

  2. Als Rentner in Irland? # 22
    Gast29985
    Zum Ort wäre noch vlt. zu erwähnen, dass die Infos hier alle aus dem gleichen Kerrygebiet kommen.
    Kurze Wege zur Klinik in Tralee, Medical Center und Southdoc on call, die Bahnverbindung zu den Kliniken in Cork und Dublin das ganze Jahr über.
    Was die med. Versorgung und Einkaufsmöglichkeiten betrifft, schon Komfortzone.
    Wäre schon gut, wenn Erfahrungen mit anderen Gegenden dazu kämen.

  3. Als Rentner in Irland? # 23
    Emotionen
    Danke Willow.

  4. Als Rentner in Irland? # 24
    Marnie
    Ich kann zum Thema Altenheim beitragen:
    Es gibt einen sogenannten "fair deal" https://www.hse.ie/eng/services/list...erpeople/nhss/
    Ob das für Dich im Ernstfall in Frage kommen würde, weiss ich allerdings nicht.
    Und zur Versorgung im Altenheim: ich kenne zwei Altenheime, in einem habe ich 7 Jahre gearbeitet, in dem anderen arbeite ich seit September.
    Unterm Strich - viel besser als in Deutschland. Mehr Pflegekräfte, bessere Betreuung, die alten Leutchen dürfen hier sein wie sie sind.

  5. Als Rentner in Irland? # 25
    Emotionen
    oh, danke Marnie,

    Fair deal, da brauche ich eine Weile, so gut ist mein englisch auch wieder nicht ... Normalerweise müsste doch die deutsche Pflegeversicherung (genauso wie die Krankenkasse) im Falle einer Pflege im Altersheim dafür aufkommen, oder nicht?

    Ich hatte mir schon gedacht bzw. gehofft, dass in Irland besser "gepflegt" wird, als in Deutschland. Danke für die Bestätigung. So müsste es überall der Standard sein.

  6. Als Rentner in Irland? # 26
    Gast29985
    Hier noch zur Pflegeversicherung, dass in Irland die Geld- und Sachleistungen möglich sind.

    https://www.dvka.de/media/dokumente/...en_Ausland.pdf
    Geändert von Gast29985 (04.08.2018 um 08:46 Uhr)

  7. Als Rentner in Irland? # 27
    Emotionen
    ah, super... vielen Dank Willow.

  8. Als Rentner in Irland? # 28
    Berlinflüchtling
    Ich sage mal PUH! Das ist ja ne Menge an Info und teilweise auch etwas widersprüchlich. Da ich Beamtenpensionär bin, liegen die Dinge bei mir vielleicht einfacher oder auch komplizierter, da ich ja Beihilfe und eine Private KV habe. Muss ich mich schlau machen. Will euch damit nicht belästigen. Aber meine Frau arbeitet noch und wird dann ganz normale Rentnerin und auch Gesetzlich Versicherte. Von daher waren die Infos sehr wertvoll.

    Mich interessiert daher mehr, wie ihr das einschätzt:
    1. Sind die Iren deutschfreundlich?
    2. Meint ihr, dass man auch als älterer Mensch noch Kontakte über Blahblah aufbauen kann, wenn man sehr gut Englisch spricht?
    3. Was ist das echte Nettodurchschnittseinkommen in Irland bzw. was wäre ein Wellnesseinkommen?
    4. Was kostet ein B&B- Häuschen nicht weit von einer größeren Stadt in Euro?
    5. Gibt es deutsche Vereine oder Auswanderergruppen, wo man mal wieder außerhalb von Internet und Heimreisen Deutsch sprechen kann?
    6. WO versteuert man seine Einkommen? Auch die aus Deutschland? Habe Pension, Rente und Einkommen aus Firma in D.

    Wäre euch sehr dankbar, wenn sich jemand die Mühe macht mir kurze Antworten zu meinen Fragen zu geben! Danke vorab und beste Grüße.

  9. Als Rentner in Irland? # 29
    ShannonS
    1. Sie sind alllgemein sehr freundlich

    2. Kann dir wohl keiner sagen...möglich sicher, aber ohne Garantie

    3. Bedenke Auto Versicherung, Lebensmittel sind teurer als in Deutschland. Das Durchschnittsnettoeinkommen bei Vollzeit ist derzeit 1800. Das langt wenn man Eigentum hat oder keine hohe Miete, dann aber mit Pfennig umdrehen. Und nix auch kein Urlaub extra. In Dublin reicht es evtl. nur für Miete.

    4. Hauser: daft.ie kommt schwer auf die Gegend und den Zustand des Hauses an. Ich würde nix unter Energie rating C kaufen oder wenn, dann Isolationskosten einkalkulieren. Irland hat ein extrem feuchtes Klima!!

    5. Da musst du schauen wenn du weißt wo es hingeht.

    6. Steuer: revenue.ie

  10. Als Rentner in Irland? # 30
    Bean-T
    Zitat Zitat von Berlinflüchtling Beitrag anzeigen
    6. WO versteuert man seine Einkommen? Auch die aus Deutschland? Habe Pension, Rente und Einkommen aus Firma in D.
    Das beantwortet das Finanzamt hier
    https://www.finanzamt-rente-im-ausla...teuern-zahlen/

    Was wäre denn das bevorzugte Gebiet?

  11. Als Rentner in Irland? # 31
    Manuela Goss
    Hallo, Ich bin zur Zeit EM Renterin mit meinen Sohn 11 würde ich gerne auswandern. English beherrsche ich sehr gut habe viele Jahre in den USA gelebt. Deutschland ist nicht für mich und ich überlege auszuwandern allerdings habe ich erst noch eine OP vor mir. Ich wollte mal nachfragen ob du es bisher gewagt hast?

  12. Als Rentner in Irland? # 32
    Berlinflüchtling
    Zitat Zitat von ShannonS Beitrag anzeigen
    1. Sie sind alllgemein sehr freundlich

    2. Kann dir wohl keiner sagen...möglich sicher, aber ohne Garantie

    3. Bedenke Auto Versicherung, Lebensmittel sind teurer als in Deutschland. Das Durchschnittsnettoeinkommen bei Vollzeit ist derzeit 1800. Das langt wenn man Eigentum hat oder keine hohe Miete, dann aber mit Pfennig umdrehen. Und nix auch kein Urlaub extra. In Dublin reicht es evtl. nur für Miete.

    4. Hauser: daft.ie kommt schwer auf die Gegend und den Zustand des Hauses an. Ich würde nix unter Energie rating C kaufen oder wenn, dann Isolationskosten einkalkulieren. Irland hat ein extrem feuchtes Klima!!

    5. Da musst du schauen wenn du weißt wo es hingeht.

    6. Steuer: revenue.ie
    Vielen Dank für die wertvollen Tipps. Das hat aber bei mir schon dazu geführt, dass ich Irland wohl genauso wie Australien und Neuseeland abhaken kann. ZU TEUER!
    Kanada lässt ältere Leute mit chronischer Krankheit (Diabetes) gar nicht mehr rein und die USA scheiden eh aus wegen utopischer Krankenversicherung.
    Da wird es wohl eher Italien, Polen, Rumänien oder auch doch ein Land in Südamerika werden, wobei mir da auch gerade der Appetit schwer vergangen ist nach den jüngsten Unruhen in Chile und der permanenten Geld- und Wirtschaftskrise in Argentinien. Vielleicht doch Paraguay. Da gibt es für 150,-€ im Monat eine private Krankenversicherung und ein schönes Haus mit Garten und Pool für 100.000€.
    Am langen Ende wird wohl stehen, dass man sich möglichst sanft selbst aus diesem Leben verabschiedet und sich bis dahin noch ein paar bunte sonnige Tage macht. Es geht eh an allen Ecken und Enden in die Schlussrunde. Vielleicht ja schon viel schneller als gedacht, wenn ich an Iran und USA denke.
    Aber schaun mer mal. Zweckoptimismus ist angesagt.
    Nur EINES mache ich ganz sicher nicht: In einem mehr als traurigen Gesundheitssystem (8-Bett-Zimmer und monatelanges Warten auf OP) meine letzten Tage als zuckender Fleischklumpen verbringen. DA kann Irland noch so schön sein und das Kilkenny oder Murphy noch so toll schmecken.

  13. Als Rentner in Irland? # 33
    Berlinflüchtling
    Zitat Zitat von Bean-T Beitrag anzeigen
    Das beantwortet das Finanzamt hier
    https://www.finanzamt-rente-im-ausla...teuern-zahlen/

    Was wäre denn das bevorzugte Gebiet?
    Ganz herzliches DANKE für diesen Supertipp! Das bringt mich weiter. Hatte gerade das Angebot auf die Azoren zu ziehen und in Portugal als Rentner in den ersten 10 Jahren nach Umsiedlung keine Steuern zu zahlen. DAS macht Portugal tatsächlich, aber Gagaland hat da wohl schon einen Riegel vor. Sie wollen ihre Schäfchen bis zum letzten Atemzug ausquetschen. Kennt man ja. Nix Neues.
    Aber ich werde mich mal auf den aktuellsten Stand bringen und dann schaun mer mal.

    Nur noch nebenbei: In Rumänien (Herrmannstadt/Sibiu) zahlt man für 4 Cappucino, 2 Stück Sahnetorte und einen Croissant in der Altstadt 5,50€, auf den Azoren (Portugal) unwesentlich mehr. DAS geht für einen Rentner. Alles Andere ist eben für reiche Leute, die in Gagaland -oder noch besser in den USA- 2 Mietshäuser haben...

    KNALLHARTE FAKTEN sind natürlich unangenehmer als emotionales Schwärmen. Aber wie sagte Helmut Schmidt: Wer Visionen hat, soll zum Arzt gehen.
    Geändert von Berlinflüchtling (07.01.2020 um 16:10 Uhr)

  14. Als Rentner in Irland? # 34
    Irlandentdecker
    Don`t feed the Gagatroll.

  15. Als Rentner in Irland? # 35
    Bean-T
    Nein, Trolle mag ich keine füttern, aber Eure ewige Trolljagd macht auch nachdenklich.

    Warum schreibt hier niemand:
    Ich habe vor 20 Jahren ein Haus in Irland gekauft, tolle Ferien mit der Familie dort verbracht, aber jetzt, mit 65+ stelle ich fest, dass der Ruhestand in Irland zu ruhig ist.
    Um nicht alleine im Haus zu sein, habe ich meinen Hund dabei, kann also nicht wie früher einfach mal "heim" fliegen, meine Besucher sind genervt, der Winter zu dunkel, ich hab blues ..... Nein, ich lasse es so, wie es war!
    Ansonsten, trefft Euch doch mal und lernt irische Trolle kennen, redet mit ihnen, vielleicht kann man mal grinsend über ein sperriges Post hinwegsehen.
    http://www.thelastleprechaunsofirela...prechaun-hunt/
    [
    Geändert von Bean-T (18.01.2020 um 17:08 Uhr)

+ Antworten
12

Ähnliche Themen zu Als Rentner in Irland?

  1. Von 88bubble im Forum Leben, Arbeiten, Studieren in Irland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.06.2016, 08:59
  2. Von Bernd Binnefeld im Forum Leben, Arbeiten, Studieren in Irland
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.12.2014, 16:59
  3. Von Fidelma im Forum Leben, Arbeiten, Studieren in Irland
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 19:06
Andere Themen im Forum Leben, Arbeiten, Studieren in Irland
  1. Hallo Zusammen, ich habe vor im kommenden...
    von HeyBlueyJay
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.10.2018, 11:08
  2. Schönen guten Abend. Der Umzug nach Irland dauert...
    von Lena1964
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.07.2018, 12:53
  3. Hallo beisammen, Ich habe gerade meine...
    von bavarianboy1930
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.05.2016, 13:01
  4. Weil ich grade so schoen in Rage bin ... ...
    von Father Dougal
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.08.2005, 14:02
  5. Hallo, wer hat denn hier Erfahrungen, wenn...
    von Gast12952
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.02.2005, 14:50
Stichworte
Sie betrachten gerade Als Rentner in Irland? - Seite 2.