1. die Inseln Malta und Gozo 2013 # 1
    beetle

    die Inseln Malta und Gozo 2013

    Im August 2013 machten mein Mann und ich uns auf, die Inseln Malta und Gozo zu erkunden.
    Das Ziel hatte 2 Gründe:
    - wir holten unsere Hochzeitsreise nach
    - da wir an geschichtlichen Themen interessiert sind, bietet sich diese Inseln an.

    Ich möchte uns kurz vorstellen: wir sind Torsten und Beate.
    Name:  Bild 089.jpg
Hits: 39
Größe:  350,0 KB


    Das Foto entstand auf der kleineren Insel Gozo und zeigt uns vor der Zitadelle von Victoria.


    Ebenfalls auf der Insel Gozo gab es bis März 2017 das "Azur Window". Leider ist es bei einem Sturm eingestürzt.

    Name:  Bild 107.jpg
Hits: 37
Größe:  225,5 KB

  2. die Inseln Malta und Gozo 2013 # 2
    beetle
    Untergebracht waren wir in der Hauptstadt Valletta im Hotel Osborne.
    Name:  IMG_5648.JPG
Hits: 43
Größe:  1,26 MB


    Preise weiß ich nicht mehr, aber das ändert sich ja auch öfter mal.

    Einige Impressionen von Malta:
    Das war der Ausblick vom Hoteldach.
    Name:  IMG_5645.JPG
Hits: 43
Größe:  645,6 KB




    Ganz typisch für Valletta sind die engen Strassen. In der Stadt gibt es tagsüber ein Verbot für Autos.

    Name:  IMG_5649.JPG
Hits: 39
Größe:  751,1 KB


    ein Palast:
    Name:  Bild 204.jpg
Hits: 39
Größe:  375,9 KB



    ein Blick auf die Stadtmauer:
    Name:  Bild 214.jpg
Hits: 39
Größe:  420,8 KB

  3. die Inseln Malta und Gozo 2013 # 3
    beetle

    Casa Rocca Piccola

    In den Strassen von Valletta findet sich auch die "Casa Rocca Piccola".

    Das Haus des Stadtpalastes Casa Rocca Piccola befindet sich in der Republic Street 74 in Valletta. Der Palast wird von einer alten adligen Familie aus Malta bewohnt und dient gleichzeitig als Museum. Die Geschichte des Palais reicht zurück bis in das 16. Jahrhundert, als die Ritter von St. John die Festungsstadt Valletta erbauten. (zitiert von www.Malta-Tours.de)

    Die Öffnungszeiten: täglich von 10 - 17 Uhr ausser Sonn- und Feiertage

    Einige Eindrücke von der Anlage:

    Name:  IMG_5673.JPG
Hits: 39
Größe:  1,86 MB


    Name:  IMG_5676.JPG
Hits: 39
Größe:  1,74 MB


    sieht die Tafel nicht so aus, als hätten die Gäste nur mal kurz den Raum verlassen um sich frisch zu machen??

    Name:  IMG_5693.JPG
Hits: 38
Größe:  1,87 MB



    Viele Räume werden auch aktuell noch bewohnt, so dass man nicht alles besichtigen kann. Die Familie spielt eine sehr große Rolle, sogar so, dass ein Familienmitglied eine persönliche Einladung zur Hochzeit von Königin Elisabeth von England bekam.

  4. die Inseln Malta und Gozo 2013 # 4
    beetle

    Mdina

    Einen Tag nutzten wir, um die Inselmitte zu erkunden. Unsere Ziele waren die Städte Mdina, Rabat und Mosta.

    Mdina: auch genannt "die Stille Stadt", so wie in Valletta gibt es ein Verbot für Autos. Es ist sehr angenehm, beim Bummeln nicht auf den Verkehr achten zu müssen.
    Vor dem Bau von Valletta war Mdina die Hauptstadt der Insel.

    Man betritt die Stadt durch ein Stadttor:

    Name:  Bild 044.jpg
Hits: 36
Größe:  461,8 KB


    Sehr beeindruckend fanden wir die Kirche

    Name:  Bild 061.jpg
Hits: 32
Größe:  384,8 KB



    eine Pause gönnten wir uns im Cafe "Fontanella Tea Garden", wo man einen sagenhaften Ausblick hat. (Reservieren ist sinnvoll, es ist immer sehr gut gefüllt.)
    Name:  Bild 228.jpg
Hits: 32
Größe:  774,8 KB
    Geändert von beetle (19.10.2017 um 09:41 Uhr)

  5. die Inseln Malta und Gozo 2013 # 5
    beetle

    Rabat

    Rabat ist sehr viel quirliger.
    Meinen Mann interessierten hier die St. Agatha Katakomben. Dafür kann ich mich nicht sonderlich begeistern, ich habe mich lieber in die Sonne gesetzt und gelesen.

    Anschließend waren wir noch in der Stadt Mosta. Den Ort beherrscht die Rotunde von Mosta, auch als Kirche Maria Himmelfahrt bekannt.
    Name:  IMG_5774.JPG
Hits: 32
Größe:  883,6 KB


    eine Innenansicht:

    Name:  IMG_5777.JPG
Hits: 32
Größe:  1,93 MB


    Bei einem Luftangriff im 2. Weltkrieg 1942 wurde die Kirche getroffen. Zu diesem Zeitpunkt hielten sich etwa 300 Menschen in dem Gebäude auf. Glücklicherweise ist die Bombe nicht explodiert. Eine Kopie des Geschosses kann in der Sakristei besichtigt werden.
    Name:  IMG_5776.JPG
Hits: 32
Größe:  1,01 MB

  6. die Inseln Malta und Gozo 2013 # 6
    rents
    Vielen lieben Dank für den ersten "Nicht-Irland Reisebericht"

  7. die Inseln Malta und Gozo 2013 # 7
    Pusztakind
    Wow, Beetle, das ist ja wunderschön, vielen Dank, dass du uns mitnimmst. Darf ich denn hier - auch wenn´s nicht unbedingt "Reisebericht" ist - ab und zu mal was aus meiner Wahlheimat Ungarn vorstellen? Ist ja vielleicht für den einen oder anderen auch interessant...

  8. die Inseln Malta und Gozo 2013 # 8
    beetle
    @Pusztakind: Schön, dass es Dir gefällt! Danke!
    Ich hab da überhaupt nichts dagegen, wenn Du Deine jetzige Heimat vorstellst.
    Ich liebe andere Orte und bin immer neugierig. (Ist angeboren )
    Vielleicht starten wir ja dann eine Reihe von Berichten, wie die einzelnen Member so leben. Ich finde das spannend!

    (schade, dass pic nicht mehr so aktiv im Forum ist. Die hatte immer wunderschöne Bilder!)
    Geändert von beetle (21.10.2017 um 12:14 Uhr)

  9. die Inseln Malta und Gozo 2013 # 9
    pic

  10. die Inseln Malta und Gozo 2013 # 10
    beetle
    Hallo Pic, wie schön, dass Du mit liest!

  11. die Inseln Malta und Gozo 2013 # 11
    beetle

    Floriana

    der nächste Ausflug startete in Floriana. Der Ort liegt östlich von Valletta und ist die zentrale Busstation - von hier aus gehen Busse in alle Richtungen. Zuerst aber besuchten wir in Floriana die wunderschönen Gärten: (u.a. ist hier der Botanische Bereich der Universität angesiedelt)

    Name:  IMG_5654.JPG
Hits: 32
Größe:  1,88 MB



    ein etwas diesiger Blick auf Valletta:
    Name:  IMG_5656.JPG
Hits: 31
Größe:  698,9 KB



    und ein Beispiel für die Blumenvielfalt:
    Name:  IMG_5658.JPG
Hits: 31
Größe:  627,8 KB



    wie überall auf der Insel kann man auch auf die süßen 4-Beiner treffen:
    Name:  IMG_5660.JPG
Hits: 31
Größe:  907,8 KB




    in der Gartenanlage kann man wunderbar herum spazieren, staunen und relaxen. Doch wir wollten noch weiter: an die Südspitze der Insel.

  12. die Inseln Malta und Gozo 2013 # 12
    beetle

    Marsaxlokk

    weiter geht es zu einem Fischerdörfchen an der Südspitze nach Marsaxlokk (bei dem Namen musste ich lange üben, bis ich ihn schreiben konnte )

    Jeden Tag findet dort ein Markt statt, wo man fangfrischen Fisch und anderes Meeresgetier, aber auch Handarbeiten, Souveniers oder Krimskrams kaufen kann.

    Name:  IMG_6029.JPG
Hits: 32
Größe:  1,44 MB



    alle Fischerboote (genannt Luzzus) haben jeweils 2 Augen, die Augen des Osiris, die die Fischer beschützen sollen. Für mich als Souvenierjägerin natürlich ein passendes Mitbringsel.

    Name:  DSC_0123.jpg
Hits: 32
Größe:  271,8 KB



    den Ort überragt eine wunderschöne Kirche mit dem Namen „Our Lady of Pompei“ - man sagt, Malta habe mehr Kirchen, als ein Jahr Tage. Wenn man alle sehen möchte, also viel Zeit mit nehmen

    Name:  Bild 157.jpg
Hits: 31
Größe:  809,2 KB

  13. die Inseln Malta und Gozo 2013 # 13
    Nene177
    Hallo beetle, vielen Dank für Deinen Bericht über zwei Inseln, die ich nicht kenne . Vor Jahren hatte mal eine Kollegin Fotos von Malta gezeigt, aber Gozo hatte ich überhaupt nicht „auf dem Schirm“.

    Die Geschichte über die „Augen des Osiris“ fand ich sehr nett . Das könnte eine Frage für ein Pub-Quiz sein.

    Sag‘ mal, steht der Briefkasten auf Bild 3 in Beitrag 2 mitten auf der Straße? Das wäre ja dann auch eine Form der Verkehrsberuhigung. Oder es ist eine ganz besondere maltesische Briefkastenfirma .

  14. die Inseln Malta und Gozo 2013 # 14
    beetle
    Zitat Zitat von Nene177 Beitrag anzeigen
    Hallo beetle, vielen Dank für Deinen Bericht über zwei Inseln, die ich nicht kenne . Vor Jahren hatte mal eine Kollegin Fotos von Malta gezeigt, aber Gozo hatte ich überhaupt nicht „auf dem Schirm“.

    Die Geschichte über die „Augen des Osiris“ fand ich sehr nett . Das könnte eine Frage für ein Pub-Quiz sein.

    Sag‘ mal, steht der Briefkasten auf Bild 3 in Beitrag 2 mitten auf der Straße? Das wäre ja dann auch eine Form der Verkehrsberuhigung. Oder es ist eine ganz besondere maltesische Briefkastenfirma .
    ja, der Briefkasten steht da mitten drin. Die Briefkästen und Telefone sind noch ein Überbleibsel aus der englischen Zeit. Aber die Idee mit der Verkehrsberuhigung auf eine besondere Weise gefällt mir.

+ Antworten
Weitere Themen von beetle
  1. Hallo Rents, ich hab mal eine Frage: gibt...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.08.2017, 14:53
  2. https://www.merkur.de/lokales/muenchen/stadt-muenc...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.2017, 11:43
  3. in einem anderen Forum tauchte der Satz Ní...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.07.2016, 10:27
  4. "sind sie zu bunt, bist Du zu braun.." Mit diesem...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.08.2015, 11:09
Sie betrachten gerade die Inseln Malta und Gozo 2013.