1. Irland/Nordirland: Angst vor dem Brexit # 101
    Toki3001
    http://spon.de/afkYH

    Kein Ergebnis...

  2. Irland/Nordirland: Angst vor dem Brexit # 102
    Manwecaen
    https://orf.at/stories/3063481/

    Gefällt mir nicht ...

  3. Irland/Nordirland: Angst vor dem Brexit # 103
    Irlandentdecker
    Na etwas Pokern ist da auch noch dabei von allen Seiten. Hoffen wir das beste für Irland.

  4. Irland/Nordirland: Angst vor dem Brexit # 104
    beetle
    ein Bericht von der Deutschen Welle:

    https://www.dw.com/de/eu-bittet-zum-...ama/a-45906862

  5. Irland/Nordirland: Angst vor dem Brexit # 105

  6. Irland/Nordirland: Angst vor dem Brexit # 106

  7. Irland/Nordirland: Angst vor dem Brexit # 107
    greenFreddy
    ...ein Bericht der es auf den Punkt bringt...

  8. Irland/Nordirland: Angst vor dem Brexit # 108
    jdv
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_RGB7187.jpg 
Hits:	41 
Größe:	783,0 KB 
ID:	40830

    Ein Bild vom Juni aus der Derry Bogside. Ich hatte im Museum ein ausführliches Gespräch mit einem Mitarbeiter, die Befürchtung das die Troubles bei einer Einführung der Grenze wieder aufleben ist sehr groß

  9. Irland/Nordirland: Angst vor dem Brexit # 109
    Abhainn
    Fakt bleibt, dass England aus der EU Wirtschaftsraum austreten will, nicht das Anglo-Irische Abkommen aufgekündigt hat.

    Das sind unterschiedlich Vorgänge, gemeinsam haben sie dass, um 2000 der Friedesprozess zeitlich mit der Einführung des € mehr Zusammenhänge signalisiert, als es tatsächlich gibt.

    Dass Konflikte aus der gemeinsamen Vergangenheit Änste schüren, ist nicht irisch, sondern menschlich, bei dem Treffen in Berlin hatte aus meiner Sicht Frau Merkel mehr Troubles im Gepäck.

    Wenn wir uns anschauen, welch friedlicher Umgang in Europa mit den Non-EUler (grau) funktioniert, vielleich klappt es ja auch auf den Inseln.
    https://de.wikipedia.org/wiki/EU-Aus...C3%B6nigreichs

  10. Irland/Nordirland: Angst vor dem Brexit # 110
    Nene177
    Bis zu 700.000 Menschen haben gestern für ein zweites Referendum in London demonstriert.

    https://www.bbc.com/news/uk-45925542


    Ein weiterer interessanter Artikel über die Auswirkungen des Brexit für das Vereinigte Königreich:

    https://www.zeit.de/wirtschaft/2018-...en-theresa-may

    Auszug daraus:
    "Ein kleiner Teil Nordirlands wird ausschließlich mit Strom aus der Republik Irland versorgt. Die Haushalte leben gut damit, denn der Strom ist verlässlich und billig. Aber: Das funktioniert nur, solange die nordirische Provinz Mitglied des Gemeinsamen Elektrizitätsmarktes ist, den die Republik Irland und Nordirland bilden. Die Abhängigkeit von Energie aus der Republik Irland nimmt derzeit sogar noch zu, denn zwei Kraftwerke in Nordirland mussten wegen Umweltvorschriften abgeschaltet werden.
    Bei einem harten Brexit fehlt ab März 2019 schlagartig die rechtliche Grundlage für diesen einheitlichen irischen Elektrizitätsmarkt. Dann bleibt nur die magere Eigenproduktion und die Elektrizitätszufuhr aus Schottland über die einzige Leitung, den Moyle Interconnector. Das aber reicht nicht aus. Im Notfall müsste die britische Regierung dafür sorgen, dass Diesel-Generatoren zur Verfügung gestellt würden – nur damit die Iren nicht plötzlich im Dunkeln sitzen. Die Generatoren würden dann – so Pläne der Regierung – auf Bargen vor der Küste Nordirlands schwimmen."

  11. Irland/Nordirland: Angst vor dem Brexit # 111
    Abhainn
    Zitat Zitat von Nene177 Beitrag anzeigen
    Ein kleiner Teil Nordirlands wird ausschließlich mit Strom aus der Republik Irland versorgt. Die Haushalte leben gut damit, denn der Strom ist verlässlich und billig. Aber: Das funktioniert nur, solange die nordirische Provinz Mitglied des Gemeinsamen Elektrizitätsmarktes ist, den die Republik Irland und Nordirland bilden.
    Eben, der gemeinsame Markt muss nicht zwingend über die EU geregelt sein und wenn, dann gibt es bereits eine Drittstaatenregelung.
    So wie gerade neue EU-Bestimmungen zum Strommarkt mit der Schweiz verhandelt werden (sollen) und hier wäre der Lieferant aus der EU, nicht umgekehrt.
    Worst-case, die drehen in sich in NI selbst die Sicherungen raus.

    https://www.eea.europa.eu/countries-and-regions
    siehe Schweiz und ein Auszug zu Norwegen
    Das Königreich Norwegen ist kein Mitglied der Europäischen Union. Die wahlberechtigten norwegischen Bürger haben einen Beitritt zur Europäischen Gemeinschaft 1972 und einen EU-Beitritt 1994 in Volksabstimmungen abgelehnt. Dennoch ist Norwegen nicht nur aufgrund seiner geografischen Lage, sondern auch durch den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR), an dem es als Mitglied der Europäischen Freihandelsassoziation (EFTA) teilnimmt, und die Beteiligung am Schengen-Raum sehr eng mit der EU verbunden.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Norweg...%A4ische_Union

    Ich lass für dich das Licht an, obwohl's mir zu hell ist ..Revolverheld
    und versuche mir den Glauben an den gesunden Menschenverstand zu erhalten.
    Geändert von Abhainn (21.10.2018 um 14:37 Uhr) Grund: Nachtrag

  12. Irland/Nordirland: Angst vor dem Brexit # 112
    jdv
    Sieht im Moment nicht so rosig aus, auch der Backstop soll nicht mehr anerkannt werden. Ich frage mich allerdings wie dann eine Übereinstimmung von 95% aussieht

    http://www.spiegel.de/politik/auslan...a-1234380.html

    Ein Versuch die Firmen zu beruhigen?

    https://www.bbc.com/news/business-45931537

  13. Irland/Nordirland: Angst vor dem Brexit # 113
    jdv
    Ob die Briten da mitmachen wenn sie sich schlechter stellen und trotzdem zahlen und EU-Regelungen anerkennen müssen?

    https://www.sueddeutsche.de/politik/...keln-1.3658106

  14. Irland/Nordirland: Angst vor dem Brexit # 114
    Nene177
    Zitat Zitat von jdv Beitrag anzeigen
    Sieht im Moment nicht so rosig aus, auch der Backstop soll nicht mehr anerkannt werden. Ich frage mich allerdings wie dann eine Übereinstimmung von 95% aussieht

    http://www.spiegel.de/politik/auslan...a-1234380.html
    Die Frage habe ich mir auch gestellt, als ich das heute früh gelesen habe.

    Letzte Woche hatte ich Gelegenheit, mich länger mit den "Henry Girls" zu unterhalten, wir waren im selben Hotel. Die drei Mädels kommen zwar aus Donegal, aber zwei von ihnen leben in Nordirland - die Unsicherheit ist riesig groß. Die Hoffnung stirbt aber bekanntlich zuletzt.

  15. Irland/Nordirland: Angst vor dem Brexit # 115
    jdv
    Nur mal so als Beispiel. Das Unternehmen für das ich arbeite bezieht spezielle Geräte von einer britischen Firma und ist bereits in Verhandlungen mit einer Alternative, wobei unser Lieferant in Aussicht gestellt hat nach Irland umzuziehen. Aber ist der Lieferant mal gewechselt gibt es kein zurück, Volumen ca. 2 Mio. Das sind ca. 10% des Umsatzes der britischen Firma.Und wir sind nicht die einzigen in der Branche die sich bereits nach alternativen Herstellern und Lieferanten umsieht.

    Was noch ganz gravierend dazukommt ist das CE Kennzeichen von britischen Instituten bei einem harten Brexit ihre Gültigkeit verlieren und diese Geräte nicht mehr in der EU vertrieben werden dürfen. Damit ist eine Übetragung oder eine Neuzertifizierung in einem Institut innerhalb der EU notwendig was nicht eben billig ist

    https://www.gtai.de/GTAI/Navigation/...ew=renderPrint

  16. Irland/Nordirland: Angst vor dem Brexit # 116
    Irlandentdecker
    Es gibt wohl eine vorläufige Lösung in der Irland/Nordirlandfrage. Großbritanien soll wohl noch eine Übergangszeit in der Zollunion bleiben was wohl mehr Zeit für eine endgültige Lösung in der Irland/Nordirlandfrage bringen soll.

  17. Irland/Nordirland: Angst vor dem Brexit # 117
    Toki3001
    So richtig beschlossen ist das scheinbar noch nicht:

    May räumt offenbar größte Brexit-Hürde aus dem Weg

    https://www.zdf.de/nachrichten/heute...m-weg-100.html

  18. Irland/Nordirland: Angst vor dem Brexit # 118
    jdv
    Schnell mit Guiness eindecken

    https://www.thejournal.ie/guinness-p...urce=shortlink

    Ist natürlich nicht ernst gemeint aber auch das wäre eine Auswirkung des Brexit

  19. Irland/Nordirland: Angst vor dem Brexit # 119
    Nene177
    http://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/...87201.amp.html

    Na dann harren wir mal der Dinge, die da kommen mögen und drücken die Daumen .

  20. Irland/Nordirland: Angst vor dem Brexit # 120
    Toki3001

+ Antworten
... 2345678910
Weitere Themen von Nene177
  1. Eine coole Location in Dublin ist das "Whelan's"...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.08.2016, 08:38
  2. "Sing Street" - der neue Film von ONCE-Regisseur...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.08.2016, 09:59
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.05.2016, 22:40
  4. Many states question Irish record on abortion at...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.05.2016, 22:38
  5. Am Montag habe ich "Brooklyn" (OmU) gesehen. ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.02.2016, 11:08
Andere Themen im Forum Presseschau - News aus Irland
  1. http://news.nationalpost.com/life/travel/ireland-a...
    von Gast18101
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 23.05.2016, 12:24
  2. Da hier gerade an anderer Stelle kontrovers...
    von Ashenden
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.02.2016, 17:53
  3. Falls einer von euch ein bisschen Kleingeld übrig...
    von Marnie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.01.2016, 23:22
  4. http://www.radiokerry.ie/news/new-road-proposed-wh...
    von Gast18101
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.12.2015, 00:51
  5. http://www.stern.de/kultur/buecher/harry-rowohlt-i...
    von Gast18101
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2015, 09:54
Sie betrachten gerade Irland/Nordirland: Angst vor dem Brexit - Seite 6.