1. Geplante Irland Reise ist ins Wasser gefallen # 1
    Gast29106

    Geplante Irland Reise ist ins Wasser gefallen

    Hallo zusammen

    Am 21. August sind wir mit unserem Wohnmobile von der Schweiz gestartet, am Samstag 22 August 05:00h meldeten wir uns im Check IN (Dünkirchen FR) an natürlich mit dem Hund, Sie verlangte den EUR Pass vom Hund und teilte uns mit das wir nicht auf die Fähre können.
    Begründung: im Hundepass der in Italien ausgestellte wurde hat der Tierarzt das Datum als er den Chip gesetzt hat nicht eingetragen. Leider ist der EUR Pass Plastifiziert so das man kein Datum eintragen kann. DFDS hat uns die Adresse der Tierklinik in Loon-Plage gegeben.
    Die Tierärztin erklärte uns das der Tierarzt in Italien Ihr das Chip Datum per email mitteilen kann, so könnte Sie uns helfen. Leider Arbeitet er am Samstag nicht.

    Anhang 34701

    Also Kapitulieren wir und ändern uns Ferienreise Richtung, Holland, Friesland, Luxembourg und Schwarzwald.

    Trotzdem erlebten wir schöne 5 Wochen

    Wir Grüssen Euch

    Irland wir kommen 2016

  2. Geplante Irland Reise ist ins Wasser gefallen # 2
    pic
    Ohje, sowas Doofes aber auch...
    Schön, dass ihr es doch geniessen konntet
    Und Irland winkt weiterhin für nächstes Jahr, und dann wirds richtig toll, ihr wisst ja, die Vorfreude...!

  3. Geplante Irland Reise ist ins Wasser gefallen # 3
    ShannonS
    Oh Mann ihr Armen!!

    Ich habe tiefes Mitgefühl. Das liebe Vieh.....aber er konnte ja nix dafür.
    Das einem so ein Detail selbst nicht auffällt und das die beim Check in auch soo pingelig sein müssen.......
    Gut wenn man dann flexiel sein kann und nicht allzu lange sauer.

  4. Geplante Irland Reise ist ins Wasser gefallen # 4
    Esther
    Ich hatte das gleiche Problem mit meinen Katzen, hab mir dann einfach vom oertlichen Tierarzt den Stempel geben lassen, war gar kein Problem. Haette deshalb nie die Reise gecancelt.

  5. Geplante Irland Reise ist ins Wasser gefallen # 5
    Gast29106
    Danke für euer Feedback.

    Esther wir waren beim Örtlichen Tierarzt, er konnte er nichts machen, sondern nur der Tierarzt in Italien.
    Wir mussten zusätzlich beachten das wir zwischen 48h und 120h in Irland ankommen (Schweizer Gesetz), wäre aber nicht möglich gewesen ohne weiteren Aufwand (mit Italien Kontakt auf nehmen etc.) dazu kommt noch das der Hund nochmals geimpft werden müsste, was unsere Ferienzeit erheblich geändert hätte inkl. der Reservierten Fähren für die Hin+Rückfahrt.

+ Antworten
Weitere Themen von Gast29106
  1. Wir grüssen alle aus der Schweiz und finden...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.07.2015, 09:15
Andere Themen im Forum Feedback & Themenvorschläge
  1. Könnte mal jemand übersetzen, was man so alles...
    von Gast18101
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.10.2015, 18:47
  2. Also persönlich finde ich das auch, warum meine...
    von Barah
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24.08.2015, 09:12
Sie betrachten gerade Geplante Irland Reise ist ins Wasser gefallen.