1. Weihnachten mal anders # 1
    Gast28148

    Weihnachten mal anders

    Am 26. Dezember ist der WRENS DAY - ein altes heidnisches fest, bisschen aehnlich wie Fasching - mit verkleidung/masken und viel musik werden die boesen geister ausgetrieben
    es gibt nicht mehr viele orte in irland in denen der tag wirklich gross gefeiert wird und umzuege stattfinden - DINGLE ist einer der wenigen, da geht es dafuer aber richtig gut ab - die strassen sind den ganzen tag voll mit bunten menschen und musik
    es lohnt sich!

    wer genaueres wissen will kann sich gerne bei mir melden
    meine frau und ich sind seit 8 jahren mitglieder einer der gruppen

    bis dann
    andy

  2. Weihnachten mal anders # 2
    Mara293
    Schade, wir sind erst am 30.12. - 11-1. in Irland zum Urlaub... hört sich interessant an!
    Grüße Mara

  3. Weihnachten mal anders # 3
    Marnie
    Wenn....
    ...ich es nicht vergesse
    ....nicht arbeiten muss
    ...sonstige Zwischenfälle ausbleiben

    ...würde ich mir das sehr gerne angucken.
    Erinnerst Du mich bitte Mitte Dezember nochmal dran?

  4. Weihnachten mal anders # 4
    Gast28148
    ist echt ein ausflug wert
    wenn du ueber nacht bleiben willst und ein B&B brauchst solltest du dich rechtzeitig drum kuemmern, an dem tag ist Dingle sehr busy - du kannst dich aber auchh bei uns melden und dann schaun wir mal ......

  5. Weihnachten mal anders # 5
    Tschuli
    Das würde ich ja echt extrem gern mal miterleben! Mit das wichtigste Datum in meinem Kalender ist immer noch die heimische Fasend (meine Kinder hab ich auch schon infiziert ) und alles was in die Richtung geht zieht mich quasi magisch an. Vielleicht wenn ich alt und grau und die Kinder aus dem Haus sind...
    Aber vielleicht kannst Du ja mal ein paar Photos einstellen?

  6. Weihnachten mal anders # 6
    Gast28148
    aber gerne doch

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	news1.jpg 
Hits:	16 
Größe:	85,9 KB 
ID:	31264
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	wrensday_07_014.jpg 
Hits:	17 
Größe:	71,0 KB 
ID:	31265
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	wrensday_07_018.jpg 
Hits:	17 
Größe:	51,1 KB 
ID:	31266
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	wrensday_07_021.jpg 
Hits:	17 
Größe:	81,1 KB 
ID:	31267
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	wrensday_07_030.jpg 
Hits:	15 
Größe:	57,2 KB 
ID:	31268
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	wrensday_07_077.jpg 
Hits:	15 
Größe:	70,6 KB 
ID:	31269
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	wrensday_07_082.jpg 
Hits:	16 
Größe:	57,0 KB 
ID:	31270
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	wrensday_07_093.jpg 
Hits:	16 
Größe:	41,9 KB 
ID:	31271

  7. Weihnachten mal anders # 7
    Tschuli
    Vielen Dank für die Bilder!

    Das sieht ein bißchen aus wie unser "Schnurre un Schnaige", wo die Gruppen (oder auch einzelne Narren) von Wirtschaft zu Wirtschaft ziehen und lokale Ereignisse (meist musikalisch) kommentieren oder sich unter der Maske zu den Leuten an den Tisch setzen und sich unerkannt mit ihnen unterhalten.
    Wie ist das bei den Wren Gruppen? Ist das eher ein Umzug oder ziehen die auch von Pub zu Pub? Und die Strohverkleidung, ist die traditionell oder wechselt sie von Jahr zu Jahr? Ach, irgendwann werde ich das hoffentlich auch mal sehen.

    Mußte gerade tief in meinem Gedächtnis und in Google kramen, weil ich mich nicht an den Titel entsinnen konnte: Vor Jahren hab ich "The Bodhrán Makers" von John B. Keane gelesen, das den Wren's Day zum Thema hat und kann es wirklich wärmstens empfehlen! Meine eigene Ausgabe steht in Deutschland, aber Du hast mir Lust gemacht, mir das Buch beim nächsten Büchereibesuch auszuleihen.
    Geändert von Tschuli (25.09.2014 um 12:20 Uhr)

  8. Weihnachten mal anders # 8
    beetle
    @Andy: erinnert so ein wenig an die Fasnet in Baden Württemberg - aber die findet länger statt: mindestens vom 11.11. bis Fastnachtdienstag

  9. Weihnachten mal anders # 9
    Gast28148
    es laeuft folgendermassen ab:

    es gibt mehrere traditionelle gruppen (in dingle sind es 4) deren aufbau immer gleich ist - vorne weg ein 'hobby horse' aus holz und stoff mit einem mensch drunter - dahinter ein banner, getragen von 2 leuten - dann eine grosse trommel, dann viele kleine snare drums und so viel floeten wie moeglich, dann alles was beine hat

    die strohverkleidung haben alle gruppen jedes jahr, dazu kommen verkleidungen in festen farben je nach gruppe

    inzwischen gibt es auch ein paar neuere gruppen von vorwiegend jugendlichen die alles ganz anders machen aber auch irgendwie einheitlich verkleidet sind

    es ist kein fester umzug sondern von mittags bis nachts ziehen alle gruppen kreuz und quer durchs dorf und natuerlich auch in die pubs, aber auch z.b. ins krankenhaus um die patienten zu erfreuen (das ist immer sehr nett und mit voller musik im krankenhaus)
    wenn eine gruppe irgendwo drin ist wird draussen das banner aufgestellt um den anderen gruppen zu zeigen dass 'besetzt' ist
    drin gibts ein/zwei musikstuecke - ein/zwei bier - nochmal musik - dann gehts weiter

    waehrend dem gesamten umzug wird geld gesammelt, bei passanten und wirten - jede gruppe hat eine fest charity der dann das geld gespendet wird
    von guinness bekommt jede gruppe ein fass fuer den Wren's Ball den jede gruppe anfang januar macht und dabei unter anderem den spendenscheck uebergibt und in der lokalen presse erwaehnt wird


    danke fuer den buchtip, muss mal meine frau fragen die kennt das sicher - ich kenn nur John B. Keane's pub und seinen sohn in Listowel, dort gibt es manchmal lesungen und wir kennen ein paar leute dort, z.b. Neil Brosnan, hast du schon mal was von dem gehoert oder gelesen?

  10. Weihnachten mal anders # 10
    Gast28148
    die vorbereitungen - verkleidung basteln, musik ueben etc. beginnt auch schon im november und findet natuerlich im pub statt - jede gruppe hat einen home-pub

    der wren's day selbst ist aber wirklich nur an diesem einen tag - das muss reichen

  11. Weihnachten mal anders # 11
    Tschuli
    Ich hab mich mal in unserer lokalen Bücherei erkundigt, aber leider hat ausschließlich das National Archive eine Ausgabe von Neil Brosnans 'Neap Tide & Other Stories' zur Ansicht. Mal sehen ob ich bald mal wieder in die Stadt komme; Hodges and Figgis ist ja meistens ganz gut sortiert was irische Autoren angeht. Hast du es schon gelesen?
    Nicht mal mit Keane hatte ich Glück. Dafür müßte ich nach Coolock oder Ballymun. Oder ich warte bis zum nächsten Deutschlandbesuch.

  12. Weihnachten mal anders # 12
    Gast18101
    Dass der Tag in Dingle Town in den letzten Jahren grossen Zuspruch findet, haben wir in älteren Threads schon festgestellt, aber die Geschichte/Song um "The Boys of Barr na Sráide" wird auch in Cahersiveen erhalten und gefeiert, nur etwas anders. Aber man gibt sich, dem Beispiel folgend, wieder mehr Mühe.

    Schon klar, dass das Vöglchen gerne über die Bay fliegt und in D-Town feiert.

    Nett beschrieben die Rituale in anderen Counties
    http://www.sligoheritage.com/archwrenboys.htm

  13. Weihnachten mal anders # 13
    Gast28148
    Neap Tide & Other Stories, by Neil Brosnan (e-Book)

    €5.00


    http://newbinarypress.com/product/ne...-neil-brosnan/

  14. Weihnachten mal anders # 14
    Tschuli
    Danke, schon gesehen . Ich bin allerdings noch nicht zu elektronischen Büchern avanciert. Mal sehen wann ich diesen Sprung schaffe...

  15. Weihnachten mal anders # 15
    feinbain
    ..oder halt doch die schusssichere weste anziehen und nach coolock oder ballymun
    ((im ernst, war schon in der coolock libary und binn wohlbehalten wieder rausgekommen)

  16. Weihnachten mal anders # 16
    Tschuli
    Uhh, ich weiß ja nicht, ich weiß ja nicht... Da müßte ich ja erstmal einen Jogginganzug kaufen für über die schußsichere Weste. Und die gibt's in Northside - ja und da beißt sich die Katze wieder in den Schwanz

    Ne, ne, ich komm da nur einfach nicht so oft vorbei, ich zahl schon in Raheny ständig Überziehungsgebühren und die Bücherei ist quasi neben dem Kindergarten.

  17. Weihnachten mal anders # 17
    Bean-T
    Remember, heute ist Wren´s day #throwback

+ Antworten
Weitere Themen von Gast28148
  1. den turm habe sicher alle schon gesehen die...
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.06.2015, 21:28
  2. den dingle dolphin FUNGIE kennt jeder (der...
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.06.2015, 16:58
  3. ok - der Lough Mask ist nicht so versteckt, aber...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.04.2014, 21:54
  4. der Wren's Day ist kein ort sondern ein event,...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.2014, 19:01
  5. der Lough Derg ist teil des Shannon systems und...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.2014, 17:42
Andere Themen im Forum Irlandforum Veranstaltungstipps
  1. Hallo, ein weiterer Tipp von mir ist das...
    von Bean
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.06.2014, 22:13
  2. Cilliní auf Achill Island Die Geschichte...
    von Rene
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.04.2014, 03:31
  3. Ich bin am Arthur's Day in der Nähe von Clifden....
    von Celtic-Heart
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2014, 18:47
  4. 25121 Das Festival wird am Donnerstag, den...
    von IKF Festival
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2013, 16:53
  5. Freitag, 05. April 2013 ab 9.00 Uhr: 8. European...
    von Hathor
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.03.2013, 00:47
Stichworte
Sie betrachten gerade Weihnachten mal anders.