1. 2,5 Wochen Irland im Juni - Vorstellung meiner Tour, Frage nach Empfehlungen :-) # 1
    Tomm

    2,5 Wochen Irland im Juni - Vorstellung meiner Tour, Frage nach Empfehlungen :-)

    Hallo zusammen,

    nachdem ich mich schon mal in einem anderen Beitrag vorgestellt habe und nach Hilfe bzgl. meiner Tourenplanung gefragt, aber anscheinend im falschen Unterforum gelandet bin und daher leider keine Rückmeldung bekomme habe, habe ich meine Tour jetzt eigenständig geplant und die entsprechenden Unterkünfte gebucht

    Ich würde euch die Route nachstehend kurz vorstellen und würde mich freuen, wenn ihr mir Empfehlungen von besonders sehenswerten Orten - vllt. auch etwas abgelegenen schönen Orten - bzw. Sehenwürdigkeiten geben könntet. Als Gegenleistung biete ich einen ausführlichen Reisebericht mit Fotos nach Abschluss des Urlaubs

    Wir sind zu zweit und werden per Mietwagen reisen!

    Tag 1: Ankunft in Dublin, 2 Übernachtungen im Hotel
    Die Zeit in Dublin ist eigentlich schon komplett verplant. Da ich ein Semester in Dublin studiert habe kenne ich mich sehr gut aus. Wir wollen die Stadt besichtigen, eine Stadtrundfahrt machen, in Howth Wandern und etwas Shoppen.

    Tag 3: Von Dublin gehts nach Glendalough, 3 Übernachtungen im B&B
    In Glendalough möchten wir vor allem den Nationalpark, die Wicklow-Mountains etc. erkunden und viel Wandern. Kennt ihr hier besonders sehenswerte Stellen bzw. Routen? Gibt es sonst Dinge im näheren Umland, die man von hier aus gut mit dem Auto erreicht und gesehen haben sollte?

    Tag 6: Von Glendalough gehts nach Kenmare (1 Woche im Ferienhaus)
    Da die Fahrt doch einige Stunden dauern wird würde ich gerne interessante Zwischenstationen einbauen. Könnt ihr auf dem Weg von Glendalough nach Kenmare etwas empfehlen? Ich hab z. B. an Rock of Cashel oder Cork gedacht. Das liegt ja quasi auf dem Weg. Von unserem Ferienhaus aus wollen wir täglich die Halbinseln im Süden erkunden, d. h. den Ring of Kerry, den Ring of Baera und die Dingle Halbinsel, den Killarney Nationalpark sehen und einfach die Natur genießen. Auch hier würde ich mich über "Geheimtipps" freuen - was muss man gesehen haben?

    Tag 12: Von Kenmare gehts nach Doolin (2 Übernachtungn im B&B)
    Auf der Fahrt nach Doolin wollen wir einen Zwischenstop in Limerick einlegen und die Stadt besichtigen. In Doolin selbst habe ich gehört, dass es einen Wanderweg zu den Cliffs of Moher geben soll. Den würden wir gerne laufen! Allerdings habe ich bisher nicht herausgefunden wie lang und wie anspruchsvoll der Wanderweg ist. Vielleicht gibt es ja jemanden, der den Weg kennt? Ansonsten sind allgemeine Tipps zur Gegend Rund um Doolin sehr gerne willkommen.

    Tag 14: Von Doolin gehts nach Galway (1 Übernachtung im B&B)
    Meint ihr es macht auf der Fahrt nach Galway Sinn den Burren Nationalpark zu besichtigen? Wir würden dann erst am späten Nachmittag/Abend in Galway eintreffen und die Stadt am kommenden Tag besichtigen.

    Tag 15: Von Galway gehts zurück nach Dublin - Swords (letzte Nacht im B&B)
    Die letzte Nacht verbringen wir in einem B&B in Swords nahe dem Airport. Da wir vorhaben erst am späten Abend anzukommen werden wir hier maximal noch etwas gemütlich essen gehen und eine kleine Runde um den Block drehen.

    Tag 16: Abreise
    Leider geht's gegen Mittag schon wieder zurück nach Hause....

    Ich würde mich wie gesagt sehr über eure Tipps bzgl. Sehenswürdigkeiten und landschaftlich reinzvollen Orten freuen! Was haltet ihr von meiner Route? Ich denke das ist gut machbar, auch wenn wir an 2 Tagen relativ lange im Auto sitzen müssen. Ich hoffe meiner Freundin gefällt Irland genauso gut wie mir, damit wir im nächsten Jahr wiederkommen können

    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!
    Viele Grüße
    Tomm

  2. 2,5 Wochen Irland im Juni - Vorstellung meiner Tour, Frage nach Empfehlungen :-) # 2
    Gast18101
    Hallo Tomm

    Ich fasse kurz zusammen was mit dazu einfällt:
    Glendalough nach Kenmare:
    Der Rock liegt auf dem Weg und so weit ist es gar nicht. Name:  SAM_1381.jpg
Hits: 15
Größe:  100,5 KB
    Eindrücke von unterwegs zwischen den Ballyhoura und Galtee Mts. könnten Dir vielleicht Eindrücke für den weiteren Verlauf geben. Kann sehr schön dort sein, wenn man viel Zeit mitbringt, auf der An/Durchreise sehr zeitraubend.


    *Tag 12 Die schönere und schnellere Strecke von Kenmare nach Doolin geht via Fähre über den Shannon.

    *Tag 14 Du bist bereits 2 Tage am Burren und kannst von dort entscheiden, welchen Weg Du auf der Fahrt nehmen willst.

    Viel Spass

  3. 2,5 Wochen Irland im Juni - Vorstellung meiner Tour, Frage nach Empfehlungen :-) # 3
    Gast28148
    hi

    endlich mal jemand der nicht in 7 tagen GANZ irland sehen will
    klingt doch alles ganz gut
    dem tip mit der faehre ueber den shannon stimme ich zu
    burren ist schon schoen, wenn ihr dann noch genug zeit fuer galway habt wuerde ich das mitnehmen
    an welchem tag seid ihr denn in galway - ich koennte vielleicht eine stadtfuehrung anbieten (abends ab 5) - ich arbeite in galway und fuer ein (zwei) pint mache ich (fast) alles

    cheers
    andy

  4. 2,5 Wochen Irland im Juni - Vorstellung meiner Tour, Frage nach Empfehlungen :-) # 4
    pseitz4s
    Hallo zusammen,

    wann fahrt ihr denn?
    Suche noch eine Mitfahrgelegenheit für Teilstücke auf eurer Route zwischen dem 22.06. und 02.07.

    Habt ihr Lust?

    PAT

  5. 2,5 Wochen Irland im Juni - Vorstellung meiner Tour, Frage nach Empfehlungen :-) # 5
    Phyola
    Ich würd Limerick auch auslassen. Find ich nicht so besonders, dafür unbedingt den Burren einplanen und eventuell Aran Islands. Von Galway nach Dublin braucht ihr ca 3 Stunden, das heißt ihr habt da noch genug Zeit am letzten Tag um euch die Stadt anzusehen.

    Hier mal ein Link zum Thema Doolin Cliff Walk. Vielleicht hilft euch das weiter.


    Rock of Cashel hab ich persönlich ja nicht so toll gefunden. Hore Abbey (gleich unterhalb vom Rock) sah interessanter aus. Leider als ich da war total von Kühen umgeben, die mich alle ganz böse angesehen haben
    Swiss Cottage in Cahir fand ich bezaubernd! Das liegt auch am Weg.

    Den Ring of Kerry unbedingt um den Skellig Ring erweitern!!! Meiner Meinung nach der spannendste Teil von der Iveragh Peninsula. Kann in Cahersiveen das "Steak & Fischhouse" empfehlen das hat erst vor zwei Wochen eröffnet und hat tolle Küche zu moderaten Preisen.

    Ansonsten viel Spaß und gute Reise! Hab eine ähnliche Route erst letzte Woche gemacht (allerdings ohne die langen Aufenthalte) und fand es, wie immer, toll!!! Am Reisebericht arbeite ich noch.

  6. 2,5 Wochen Irland im Juni - Vorstellung meiner Tour, Frage nach Empfehlungen :-) # 6
    Loredana
    @Phyola: die Hore Abbey ist wunderschön und noch dazu gänzlich ohne Eintritt und Absperrungen. Das tut mir leid, das zu schreiben, ABER Du hast was verpasst... *sorry*

    Der Burren, die Westküste, 3 Irre und ein "geschuldeter" Bericht

    Tag 4 führte uns damals auch zum Rock of Cashel bzw. die Hore Abbey - ebenfalls nahe Golden ist dann noch die Atherhassel Abtei:

    Frühlingserwachen auf irisch - der Stippl`s viertes Mal...

    Tag 8

    Das nur so als Inspiration - ich wünsche viel Spass bei der weiteren Planung!

    Lori

  7. 2,5 Wochen Irland im Juni - Vorstellung meiner Tour, Frage nach Empfehlungen :-) # 7
    Phyola
    Zitat Zitat von Loredana Beitrag anzeigen
    nahe Golden ist dann noch die Atherhassel Abtei
    Die hab ich auch gesucht, aber nicht gefunden!

    Hore Abbey kommt nächstes Mal fix dran! Hatte leider zu viel Angst vor den Kühen
    Das ist halt der Nachteil wenn man so ganz allein unterwegs ist...

  8. 2,5 Wochen Irland im Juni - Vorstellung meiner Tour, Frage nach Empfehlungen :-) # 8
    Lordan
    In Killarney area zu empfehlen: Wanderungen rund um Torc waterfall und Ladies View, Gap of Dunloe, Muckross Abbey

    Doolin zu den Cliffs sind je nach Laufgeschwindigkeit und Photographierfrequenz 1.5 bis 2h.
    Wenn ihr dort eh rumkurvt empfehle ich die Coast Road zwischen Doolin und Ballyvaughan, je nachdem wie rum ihr die fahren wollt, wobei Corkscrew Hill auch seinen Reiz hat.
    Galway würde ich dann noch vielleicht Cong, Maams Cross einplanen.

    Gruss,
    Harald aka Lordan

  9. 2,5 Wochen Irland im Juni - Vorstellung meiner Tour, Frage nach Empfehlungen :-) # 9
    Lordan
    Ach, Sligo kann man auch noch einbauen, da gibt es paar interessante Ecken, ein toller toller See mit nahem Wasserfall, einige tolle Felsstrände (mit ganz wenig klettern) etc. wobei das nicht vollgepackte Programm gut ist und ich es euch nicht voller packen will

  10. 2,5 Wochen Irland im Juni - Vorstellung meiner Tour, Frage nach Empfehlungen :-) # 10
    Trevor
    Sligo Town ist irgendwie meine Lieblingsstadt wenn es ums shoppen geht. Ich finde dort immer was. Bei Sligo gibts auch einen tollen Sandstrand - Strandhill. Dort gibts in Shells Cafe das beste Frühstück Irlands! Kombiniert mit einem Strandspaziergang ein genialer Strat in den Tag. Mehr dazu in meinem Blog - Link siehe Signatur. Sligo/Strandhill würde ich unbedingt einbauen in deine Planung.

  11. 2,5 Wochen Irland im Juni - Vorstellung meiner Tour, Frage nach Empfehlungen :-) # 11
    power
    hallo an alle

    habe vor im Oktober nach Dublin eine kleine Reise zu machen. Bin gerade bei Buchung aber habe mich noch nicht entschieden, wo am besten? habe auf ElumbusReisen angeschaut, und einen Flug für 95 und 112 Euro gefunden. was denkt ihr? ist der Preis ok?

+ Antworten
Weitere Themen von Tomm
  1. Hallo liebe Irland-Fans, ich habe während...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.04.2014, 11:06
Andere Themen im Forum Allgemeine touristische Fragen und Tipps zu Irland
  1. Hallo zusammen! Ich wende mich mit...
    von chmad
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.05.2014, 09:12
  2. Hallo habe eine Frage zur Website von Bus...
    von sapasim
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.05.2014, 13:27
  3. Hallo zusammen! Ich hab das schon einmal an...
    von chmad
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.05.2014, 10:49
  4. http://www.failteireland.ie/wildatlanticway ...
    von Gast18101
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.09.2013, 18:22
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.2013, 09:51
Sie betrachten gerade 2,5 Wochen Irland im Juni - Vorstellung meiner Tour, Frage nach Empfehlungen :-).