1. Bootsausfluege von Dingle Harbour # 1
    Gast28148

    Bootsausfluege von Dingle Harbour

    den dingle dolphin FUNGIE kennt jeder (der schonmal in der gegend war)
    aber kennt ihr auch die anderen moeglichkeiten von bootsausfluegen?

    Dolphin Watching
    ca. 45 min delfin schaun kostet 16 euro (wenn man den delfin nicht sieht kostets auch nix aber das kommt quasi nie vor)

    Sea Angling
    2 stunden fischen gehn kostet 25 euro - am delfin kommt man auch vorbei und man kann noch viel frischen fisch fangen - es gibt auch restaurants die einem den selbstgefangenen fisch zubereiten (z.b. john benny's 10 euro)

    Great Blasket Island
    ausflug zu den blasket islands kostet 35 euro - auch hier kommt man am delfin vorbei und man hat eine tolle fahrt an der kueste entlang - man kann solange auf der insel bleiben wie man will - meistens trifft man robben am strand
    es gibt noch eine billigere ueberfahrt von dunquin aber da ist die strecke nicht so toll - wenn dann von dingle aus wuerde ich sagen

    Ganztagstouren
    es gibt auch noch laenger fahrten zum weiter draussen fischen bzw. um die ganzen inseln aussenrum fahren (50 - 80 euro)

    also ich wuerde empfehlen entweder das fischen oder den inselbesuch mitzunehmen - kostet etwas mehr bietet aber noch viel mehr
    wenn man beim fischen glueck hat bekommt man die fahrt quasi umsonst weil man so viele fische mit nach hause bringt, das hat aber natuerlich nur sinn wenn man ein ferienhaus mit kuehlschrank und genuegend hungrige mitreisende hat
    der ausflug zu den blaskets erscheint vielleicht erst etwas ueberfluessig weil irland ja sowieso schon eine insel ist und es auf der blasket insel auch nicht wirklich anderes aussieht - aber es ist doch anders - am strand sind oft robben zu sehen und die reste der besiedlung direkt zu sehen ist auch interessant (gibt auch ein paar ganz gute buecher und geschichten dazu - z.b. die boote fahren nicht mehr aus)

    alles ist natuerlich wetterabhaengig und nicht langfristig planbar, man kann aber morgens anrufen und fragen wie die aussichten sind und dann gleich buchen damit man sicher einen platz hat - nummer sind im internet zu finden oder man geht kurz am hafen vorbei, die bueros sind hinter der touri-info bei der dolphin statue


    (die preise sind vom letzten jahr - ausserdem kenn ich den kaeptn und muss nix zahlen

  2. Bootsausfluege von Dingle Harbour # 2
    ShannonS
    Zitat Zitat von strohhaus Beitrag anzeigen
    - ausserdem kenn ich den kaeptn und muss nix zahlen

    Das gibt jetzt aber ein extra Bierchen für die Promotion hier.

  3. Bootsausfluege von Dingle Harbour # 3
    Gast28148
    von nix kommt nix......

    ne ne, ist keine reklame - der bootskaeptn ist angestellt und hat selbst nix davon
    ich fahr nur manchmal zum spass mit weil es einfach immerwieder schoen ist!

  4. Bootsausfluege von Dingle Harbour # 4
    Gast18101
    Ich schreib auch immer noch gratis, aber das ist eine gute Idee Shannon!

    Vielleicht bekommen wir eine Wiederbelebung der Dingle Ferry hin, dann wäre endlich die Fahrerei weg.
    Mietwagen oder Pick Up (give me a Lift) wäre auch nicht verkehrt?
    Nur für Forler gegen Unkosten!

  5. Bootsausfluege von Dingle Harbour # 5
    birgit06
    Wann gehen die Fahrten denn los? Ich war jetzt so oft in Irland, habe aber noch keinen Delfin gesehen...würde aber gerne!
    Mir würde die "Dolphin-Fahrt" auch reichen, weil ich sooo schnell seekrank werde und da würde ich mich nicht so weit raus trauen

    Heute in 2 Wochen bin ich schon in Dingle

  6. Bootsausfluege von Dingle Harbour # 6
    Gra Go Deo
    Hallo Birgit06

    wenn du in Dingel Richtung Leuchtturm am Wasser entlang läufst bis zu einem alten Turm, kannst du eigentlich immer (sehr oft ) Fungie sehen. Immer wenn ich in Dingel bin lauf ich da hin setzte mich sofern keine Kuhschei.... da liegt und genieße es Fungie zu beobachten:

    https://www.irland.net/gallery/showi...mageuser=27082

    https://www.irland.net/gallery/showimage.php?i=644&c=5

    Habe mal bis Sonnenuntergang dort verbrach und konnte auch noch einen Seehund beobachten, also du musst nicht unbedingt auf ein Schiff!!!

  7. Bootsausfluege von Dingle Harbour # 7
    birgit06
    Danke, das ist ein wirklich guter Tipp. Das werde ich erst versuchen, bevor ich auf ein Boot gehe


    Zitat Zitat von Gra Go Deo Beitrag anzeigen
    Hallo Birgit06

    wenn du in Dingel Richtung Leuchtturm am Wasser entlang läufst bis zu einem alten Turm, kannst du eigentlich immer (sehr oft ) Fungie sehen. Immer wenn ich in Dingel bin lauf ich da hin setzte mich sofern keine Kuhschei.... da liegt und genieße es Fungie zu beobachten:

    https://www.irland.net/gallery/showi...mageuser=27082

    https://www.irland.net/gallery/showimage.php?i=644&c=5

    Habe mal bis Sonnenuntergang dort verbrach und konnte auch noch einen Seehund beobachten, also du musst nicht unbedingt auf ein Schiff!!!

  8. Bootsausfluege von Dingle Harbour # 8
    Loredana
    Mache es, es lohnt sich und die Ecke dort unten ist wirklich schön!
    Und falls Du Geocaching betreiben solltest: dort ist auch ein Cache.... *Spoiler-aus*

    Viel Spass, Du wirst es geniessen!!!
    Lori

  9. Bootsausfluege von Dingle Harbour # 9
    birgit06
    Geocaching betreibe ich nicht....mir reicht dann Fungie
    Danke!!!

  10. Bootsausfluege von Dingle Harbour # 10
    Kenichin
    Zitat Zitat von ANDY strohhaus Beitrag anzeigen
    den dingle dolphin FUNGIE kennt jeder (der schonmal in der gegend war)
    aber kennt ihr auch die anderen moeglichkeiten von bootsausfluegen?



    Great Blasket Island
    ausflug zu den blasket islands kostet 35 euro - auch hier kommt man am delfin vorbei und man hat eine tolle fahrt an der kueste entlang - man kann solange auf der insel bleiben wie man will - meistens trifft man robben am strand
    es gibt noch eine billigere ueberfahrt von dunquin aber da ist die strecke nicht so toll - wenn dann von dingle aus wuerde ich sagen

    (die preise sind vom letzten jahr - ausserdem kenn ich den kaeptn und muss nix zahlen
    hallo!
    kannst du mir sagen welcher Betreiber/Anbieter das ist, ich hab jetzt im Internet versucht etwas zu finden und finde dazu 3 Homepages die alle etwas anderes anbieten.
    Wir möchten heuer gerne hin weil wir die Robben sehen wollen, und wissen auch nicht ob es besser ist diese Rundfahrten zu machen die angeboten werden oder die mit Stop auf der Insel oder die Fähre hin und nach 3 Stunden wieder retour? Also diese Varianten hab ich auf den 3 verschiedenen Seiten gefunden. Jedoch das was du schreibst, mit "man kann solange auf der INsel bleiben wie man will" hab ich nicht gefunden?
    Vielen Dank
    Sabine

  11. Bootsausfluege von Dingle Harbour # 11
    Gast28148
    hi sabine

    jaja, im internet ist nicht alles zu finden....
    es gibt mehrere boote die zu den blaskets fahren - eine variante ist, dass man hinueberfaehrt, dort abgesetzt wird und gesagt bekommt wann wieder boote zurueckfahren
    wann das alles genau passiert ist immer sehr vom wetter und der nachfrage abhaengig
    bei gutem wetter und viel betrieb fahren die boote mehrmals am tag hin und her (eine fahrt geht ca. 45 minuten) und man kann sich dann etwas raussuchen wenn man zurueck will
    je weniger leute desto weniger boote
    und bei schlechtem wetter geht garnix
    daher kann man da auch nix fest buchen im internet
    was viele leute machen, ist entweder spontan hingehen und schaun was geht oder am tag vorher direkt am hafen persoenlich buchen, was aber dann auch nur fuer den fall von gutem wetter wirkich passiert
    ist also alles etwas spannend, aber das macht auch grade den reiz aus
    als alternative gibt es auch noch ein faehre von Dunquinn, die ist naeher dran, daher kuerzer und billiger - das prinzip ist aber das gleiche

    das aussteigen an der insel (und in dunquinn das einstegen) passiert ueber ein relativ kleines schlauchboot - es werden immer ein paar leute in schwimmwesten gesteckt, ins boot gesetzt und ruebergefahren - zurueck geht das genau so - ist keine extrem sportliche aktion aber so ein bisschen schon

    es uebernachten auch manchmal leute auf der insel - mit rucksack und zelt - manchmal ist auch eines der alten haeuser offen als cafe oder hostel, aber das aendert sich jedes jahr - diese jahr war ich auch noch nicht drueben

    robben sieht man eigentlich immer - und millionen von hasen

    was eigentlich immer geht ist der ausflug zum delphin - bei schlechtem wetter bleibt das boot eben eher in der bucht und faehrt nicht so weit raus - oder nur kurz - je nach laune vom kaeptn
    bei dem trip sitzt man nur auf dem boot und schaut, das ist auch was fuer die etwas aengstlicheren
    ein "delphin-kaeptn" ist ein guter freund von mir und nimmt mich und meine freude umsonst mit - du kannst dich ja mal melden ob ich grad in der gegend bin......

    kennst du das buch "die boote fahren nicht mehr aus"? gibts bei amazon
    ist eine gute beschreibung des lebens auf der insel
    meine frau hat frueher reisegruppen geleitet und dann immer auf der insel in einer ruine aus dem buch vorgelesen

    wann ists denn so weit?

    gruss
    andy

  12. Bootsausfluege von Dingle Harbour # 12
    Manwecaen
    Ich war dreimal auf der großen Blasket-Insel. Wir sind immer mit dieser Fähre von Dunquin aus gefahren. Besser, als Andy es beschrieben hat, kann man es nicht. Auch das Buch "Die Boote fahren nicht mehr aus" kann ich allerwärmstens empfehlen als Vorbereitung auf die Überfahrt zu den Blaskets. Und auch den Besuch des Blaskets-Centres in Dunquin. Diese Ausflüge auf die große Blasket-Inseln gehören zu den absoluten Highlights, die ich in Irland erlebt habe. Wenn Du dort bist und das Wetter passt und die Boote fahren: Nicht versäumen!

  13. Bootsausfluege von Dingle Harbour # 13
    Kenichin
    Vielen lieben Dank!
    Wir sind von 1.-15.8. im Westen (bei Doonbeg) in unserem Häuschen und müssen diesen Ausflug unbedingt machen, da wir dem Freund meiner Tochter unbedingt die Robben zeigen wollen! Das ganze klingt echt super einzig das mit dem Wetter und dem nicht vorreservieren können ist bei uns halt so eine Sache weil wir ja net grad ums Eck wohnen und das dann schon ein Tagesausflug wird. Aber das ist halt das Risiko in Irland (wir waren ja schon 2 x ). Und wenns Wetter net passt kann man ja immer noch woanders hinfahren in der Gegend .
    Wir sind 6 Personen, unter anderem ist eine 12jährige dabei, ist das eh kein Problem weil du geschrieben hast dass man da mit Schwimmwesten und kl. Boot rüber gebracht wird? Sie ist aber eh robust hihi.
    Ich bin schon sooo urlaubsreif und kanns kaum erwarten, noch mehr vom Westen zu erkundschaften. Ach ha, für jegliche weitere Tipps bin ich sehr dankbar

  14. Bootsausfluege von Dingle Harbour # 14
    Gast28148
    Doonbeg in Co. Clare?
    das ist eine ganz schoene ecke bis dingle
    meldet euch wenn ihr dort seid und ich euch einen live wetterbericht von dingle geben und auch mal im hafen nachfragen wie es grade mit den bootsausfluegen aussieht und bei interesse was fuer euch reservieren

+ Antworten
Weitere Themen von Gast28148
  1. den turm habe sicher alle schon gesehen die...
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.06.2015, 21:28
  2. hat irgendjemand lust mit mir mal in Dingle ein...
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.05.2014, 19:15
  3. ok - der Lough Mask ist nicht so versteckt, aber...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.04.2014, 21:54
  4. der Wren's Day ist kein ort sondern ein event,...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.2014, 19:01
  5. der Lough Derg ist teil des Shannon systems und...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.2014, 17:42
Andere Themen im Forum Der Westen Irlands
  1. 29112 29113 29114 29116 29115...
    von Gast18101
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.05.2014, 21:55
  2. 28985 Abbeydorney Rattoo Roundtower folgt
    von Gast18101
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.04.2014, 12:12
Sie betrachten gerade Bootsausfluege von Dingle Harbour.