1. Windmühlen Radon # 1
    friederich

    Windmühlen Radon

    Hallo Irlandfans,

    ich wollte mir einen Jugendtraum erfüllen und bin auf der Suche nach einem kleinen Ferienhäuschen in Nordirland. Angebote soweit so gut, aber was sehe ich bei einem Angebot bei google earth in 500 m Entfernung 5 Windmühlen. Bei weiteren Suchen zu diesem Thema komme finde ich Erstaunliches: Der Windmühlenausbau in Irland befindet sich erst im Anfangsstadium. Norddeutschland lässt grüßen. Wenn dann die Mühlen erst 10 Jahre gestanden haben, werden sie durch neue und höhere ersetzt. Ein weiteres wichtiges Thema ist der Radongehalt in Häusern. Ein Thema mit dem ich mich noch nie beschäftigt habe. Wer kann mir weitere Info dazu senden, da ich erst am Anfang der Suche bin! Natürlich will ich mein geliebtes Irland nicht schlecht machen, aber was kommt da auf die Insel zu?!!!

  2. Windmühlen Radon # 2
    Gast18101
    Hallo Friedrich,

    zum Radon hast Du schnell einen Überblick. http://www.rpii.ie/radon-map.aspx
    Wenn du nicht ein ganz altes Cottage in ungünstiger Lage kaufst, ist das überschaubar.

  3. Windmühlen Radon # 3
    friederich
    Danke, die Karte kenne ich, nur eine exakte Analyse geht von einer Messung über 3 Monate aus und keine Verkäufer ist bereit so etwas mir sich zu machen. Hast Du eine Immobilie in IRL? Was kann man da empfehlen? Ich bin auf der Suche nach einem kleinen Gebäude mit kleinem Grundstück aber in einer sehr guten Lage. Die ganzen Suchmaschinen zeigen Dir zwar viel an, aber wie geschrieben, Mühlen in 500 m Entfernung, direkt an der Straße u.s.w.
    Gruß an alle Leser und über das Thema Windmühlen in IRL würde ich gerne einige Meinungen hören.

  4. Windmühlen Radon # 4
    Biby
    Hallo,
    ich kann deine Bedenken gut verstehen (wir hatten ähnliche). Du kannst laut Interenet eigentlich GAR NICHTS beurteilen, du musst es dir wirklich live ansehen! Im "Inland", an weniger touristischen Gebieten, kann es dir wirklich passieren, dass dort plötzlich Windparks geplant werden. In den landschaftlich-touristischeren Gebieten wird wohl weniger damit "verbaut"...
    Wir haben letzte Woche unsere Radonmesser abgegeben und warten noch auf das Ergebnis (soll 28 Tage dauern)... Auf die Radon-Karte würde ich mich auch nicht verlassen, da erstens zu grob und zweitens weißt du nicht wie viele Häuser in dem jeweiligen Gebiet getestet wurden.
    Wichtig bei der Haussuche ist auch: schau, ob das Haus hoch genug zum nächsten Gewässer liegt, guck in alle Ecken (Schimmel!) und am besten im Winter angucken (jetzt wäre es gerade günstig ), denn was jetzt (nach dem nassesten und stürmischsten Winter seit Wetteraufzeichnung) noch trocken ist wird sicher in Ordnung sein.
    Ich würde auch darauf achten, dass bei einem schönen Ausblick z.B. nicht noch Baugrundstücke "im Weg" liegen.
    Was verstehst du denn unter sehr guter Lage? Und unter kleinem Gebäude und kleinem Grundstück?

  5. Windmühlen Radon # 5
    Gast28148
    windmuehlen sind SCHOEN! und an radon stirbt man nicht sofort

    na mal ehrlich, wer saubere energie haben will, der muss schon auch akzeptieren, dass die nicht einfach so von alleine aus der steckdose kommt
    ich habe 2 windraeder und die machen deutliche geraeusche und flackerndes licht und ich finde es toll dass ich meinen strom sehen und hoeren kann - wer hat das schon

    radon erhoeht auf lange sicht das risiko von lungenkrebs aber das geht sehr sehr langsam - in der zwischenzeit kann man was dagegen unternehmen - radon ist ein gas und laesst sich durch eine folie abhalten, das gas das sich unter der folie sammelt wird ueber belueftungsrohre nach aussen geleitet und steigt dort auf und vermischt sich zu ungefaehrlicher konzentration mit der luft
    da alte haeuser gerne auch kalt und feucht sind von unten ist es sowieso ratsam den boden zu ueberarbeiten - so kann man radon, schimmel und kaelte in den griff bekommen - es sollten nur ca. 20cm platz sein bevor man nicht mehr aufrecht stehen kann
    bei der gelegenheit kann man sich auch eine fussbodenheizung goennen denn feuchtigkeit ist ein echtes problem und es ist nur mit guter heizung und viel lueftung in den griff zu bekommen - wenn du in ein haus kommst wo die leute nie lueften um heizkosten zu sparen wirst du schnell den schimmel-moder-geruch feststellen - hat aber auch was, bei den leuten kann man gut pilze im kleiderschrank zuechten

    noch was zu den windraedern
    manche menschen behaupten dass die dinger die natur stoeren - also ich sehe davon michts - meine esel und ponys stehen in aller ruhe unter dem laufenden windrad - der eine esel findet es sogar toll, dass der mast etwas vibriert wenn es schnell laeuft und er lehnt sich gerne daran an und schaut ganz gluecklich ..... wer weiss was das bei ihm ausloest ........ aber es rennt keine in panik veraengstigt davon

  6. Windmühlen Radon # 6
    ewe
    Ich finde Windräder auch schön, auf jeden Fall schöner als Hochspannungs-und Überlandleitungen, die man auch unterirdisch verlegen kann. Bei uns hat man das Gefühl als hätten die Deutschen einen neuen Volkssport entdeckt, Bürgerinitiativen gegen Windanlagen. Ich würde es besser finden wenn diese Energien in ein besseres Umweltverhalten allgemein investieren würde. Aber dann müßte man ja selbst an sich arbeiten und vieleicht mal auf etwas verzichten. Aber wir werden nicht umhin kommen unser Verhalten in vielen Dingen zu überdenken und zu ändern wenn unser schöner Planet noch lange lebenswert bleiben soll.
    Ich freue mich immer wenn ich unseren Solarstromzähler rotieren sehe. Mittlerweile produzieren wir unseren gesamten Strom damit, das ist ein schönes Gefühl. Unser Nachbar meinte mal, das wir Glück haben , dass unsere Soaranlage auf dem rückwärtigen Dach sei , vorne sähe das doch schon be........ aus.

  7. Windmühlen Radon # 7
    Gast18101
    Wenn ich den Kahlschlag der Wälder und den neuen Windpark im im Gebiet hinter Waterville/Mastergeehy sehe, ist schon klar, dass es um die Beschaffung neuer Energien geht. Dabei werden die alten Stromleitungen genutzt, die längs durch den Iveragh gehen. Er wurde in nahezu unbewohnten Gebiet im Bogland angelegt.
    Bedenkt man, dass bis~2000 der Strom von dort im Torfkraftwerk erzeugt wurde, scheint es mir gut durchdacht, da die alte Anlage eine sehr grosse Geruch-/Umweltbelastungen war.
    Alleine die kalten, langen Winter der letzten Jahre sind Grund genug, dafür zu sorgen, dass den Menschen dort die Energie nicht ausgeht.

    Dennoch, in unmittelbarer Nähe eine Windparks wollte ich nicht leben.

    @ Friedrich, nein, kein eigenes Haus, aber das hat durchaus auch mit Erfahrungen zu tun. Das Für und Wider ist gründlich überdacht, incl. Probewohnen im Winter.
    Wenn wir noch einmal die Absicht hätten, würden wir uns etwas mieten und vor Ort suchen.
    Ob die "Chemie" stimmt, kann und soll man. so wie Biby schreibt, selber messen lassen, denn es ist von so vielen Dingen abhängig.
    Ich halte auch die Gefahr von Schimmelpilzen für weitaus grösser. Nicht zuletzt tritt er vermehrt in alten Häusern auf, nachdem u.a. Vorkehrungen gegen Radon in den Wohnräumen nicht fachgerecht vorgenommen wurden.
    Mit etwas Pech hat man dann Beides.

  8. Windmühlen Radon # 8
    friederich
    Erstmals danke ich Euch, obwohl ich mit einer viel höheren Quote an Rückmeldungen gerechnet habe. Aber diese Themen sind für die Menschen nicht mehr wert, diskutiert zu werden. Genau als hier in Deutschland, als die ersten Mobilfunkmasten aufgestellt wurden, und fahre heute mal nur auf der A1 von Hamburg zum Kamener Kreuz. Hunderte! Ja,und Irland geht den selben Weg. Die Natur wird geopfert, die paar Menschen, die sich wehren haben ja keine Lobby, die anderen Hamsterrad, Fernsehen und Fußball. Leider! Ich hatte bei meinen Aufenthalten in den letzten Jahren mir auch von den Iren mehr versprochen, aber die kaufen auch bei ALDI und Lidl und die kleinen Geschäfte sterben alle. Müll und Autowracks stehen irgendwo hinter der Ecke, keinen stört es! Und dabei ist es doch so eine schöne Insel.
    Ich war Ende der 70 Jahre mal für mehre Tage dort und wir haben viele Fotos gemacht. Die Insel ist nicht wiederzuerkennen!

  9. Windmühlen Radon # 9
    Dieter
    Hallo,
    über Windräder, Edelgase oder den Iren zu diskutieren möchte ich nicht, da mir mein Arzt jede Aufregung untersagt hat. Trotzdem möchte ich zum Thema etwas beitragen.

    Eine der schönsten Windmühlen in Irland ist meiner Meinung nach die Kappenwindmühle in Elphin.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Elphin Windmühle 02 24082013~1.jpg 
Hits:	12 
Größe:	94,6 KB 
ID:	28449

    Als ich das letzte Mal dort war, konnte man mit den Nachbarn eine Führung der Mühle machen. Sie ist voll funktionsfähig und vor einigen Jahren renoviert worden.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Elphin Windmühle 01 24082013~1.jpg 
Hits:	11 
Größe:	73,2 KB 
ID:	28450

    Grüße aus Connacht
    Dieter

  10. Windmühlen Radon # 10
    ewe
    Wir wohnen in ca. 80 km entfernung eines Atomkraftwerks bei dem es mehrmals im Jahr "keinere" Störfälle gibt; da bekommt man doch ein mulmiges Gefühl.

+ Antworten
Andere Themen im Forum Leben, Arbeiten, Studieren in Irland
  1. ist jemand so verrueckt wie ich? ich habe...
    von Gast28148
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 23.05.2017, 14:22
  2. Are you an IT Sales professional? Then you need...
    von NadjaD
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.02.2014, 13:35
  3. Hallo, ich bin ab Anfang Januar für ein...
    von jman
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.11.2013, 13:05
  4. Unser Freund Eddie läßt sich jetzt pensionieren...
    von Gast26325
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 19:52
  5. ARRRRRRRRRGGGGGGGGHHHHHHHHHHHH!!! Das erste...
    von camlough99
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.11.2005, 14:22
Stichworte
Sie betrachten gerade Windmühlen Radon.