Zwar kein Film, der in Irland spielt, aber basierend auf dem Buch eines Iren - Jonathan Swift.

SAT1 zeigt am Sonnabend, dem 13.04. um 20:15 Uhr und am Sonntag dem 14.04. um 14:15 Uhr "Gulliver's Reisen", eine US-Verfilmung aus dem Jahr 2010. Nachdem was ich über diesen Film gelesen habe, befürchte ich, dass es der typische amerikanische Klamauk sein wird, was dieser Klassiker sicher nicht verdient.

Eine sehr gute Verfilmung (1996), die auch doppelt so lange (180 min.) geht und in der Ted Danson die Hauptrolle spielt, habe ich vor Jahren gesehen. Hier kommt das Soziale, das stets zwischen den Zeilen schwingt und auch Swift's Humor, der eben nichts mit Klamauk zu tun hat, recht gut zum Ausdruck.

Die Briten sollten das Buch mal verfilmen, die können das i.d.R. bedeutend besser als die Amis, auch wenn der 1996er Film wirklich gut ist.