+ Antworten
12
  1. Jung, wenig Geld und trotzdem nach Irland? - Was kostet wie viel? # 1
    Stefan N.

    Jung, wenig Geld und trotzdem nach Irland? - Was kostet wie viel?

    Hallo

    Ich bin neu hier und von dem Forum wirklich begeistert (liest sich sehr gut und man bekommt extrem viele nützliche Infos und Tipps - Danke darfür)

    Da ich sehr Ireland begeistert bin möchte ich dieses jahr unbedingt nach Irland....
    Allerdings bin ich Schüler und habe nicht viel Geld darfür zur verfügung.
    (Ich arbeite jedes Wochenende und spare fast alles...)

    Was mich an Irland am meisten interessiert ist die Natur (Küsten, Steilklippen etc.)

    Mein Plan sieht es vor in den Sommerferien (08.07. - 16.08) für mindestens eine Woche (vllt. auch länger) nach Irland zu fliegen. Habe vor in Dublin anzureisen (ein paar Museen etc. besichtigen) - also eine Nacht in Dublin verbrignen und dann mit dem Bus weiter nach Clare, oder Kerry zu fahren und später wieder zurück nach Dublin.

    da ich erst 18 Jahr alt bin, habe ich mir das Thema Mietwagen wieder aus dem Kopf geschlagen und suche ich Möglichkeiten günstig durch Irland zu kommen.

    (mehr als 20€ pro Übernachtung kann/will ich nicht aufbringen)
    Meine Fragen:

    Flug ist das günstigste - Anreise per Fähre (und eigenem Auto) kommt nicht in Frage - oder?

    Bzgl. Bus: Gibt es Sonderbustickets? (z.B. für einen Tag durch ein ganzes County etc.) - oder muss man jede Fahrt einzeln zahlen?

    Wie teuer sind Bed & Breakfast durchschnittlich in Irland? (in Deutschland hatte ich nie ein Problem Unterkünfte unter 25€ die Nacht zu finden - und das war mir schon mehr als komfortabel genug)

    Was kostet ein Hostel durchschnittlich? - auf Luxus kann ich eigentlich verzichten, es geht mir wirklich um die Natur.

    Lohnt sich Zelten? Meine Bedenken sind, dass ich am Ende mehr Gepäck habe, als ich tragen kann.

    Wäre wirklich eine große Hilfe, wenn mir jemand die eine, oder andere Frage beantworten kann

    danke

  2. Jung, wenig Geld und trotzdem nach Irland? - Was kostet wie viel? # 2
    Kayara
    ryan air und air lingus bieten günstige flüge nach dublin an.

    was die busse angeht, musst du einfach schauen, was du brauchst. für mich hat sich ein openroad ticket gelohnt. damit kann man an einer bestimmten anzahl (z.b. 15 von 30 tagen) jeden bus nehmen den man möchte.

    hostels kommt drauf an, in welcher gegend du bist und was es bietet, aber im großen und ganzen hab ich die erfahrung gemacht, mit der summe, die du dir als maximum gesetzt hast, problemlos zurecht zu kommen. selbst in dublin kann man schon ein bett für 9 euro bekommen, sofern man (beinahe) 0 anspruch hat.
    Geändert von Kayara (01.04.2013 um 23:57 Uhr)

  3. Jung, wenig Geld und trotzdem nach Irland? - Was kostet wie viel? # 3
    ShannonS
    Hi und Willkommen!

    Flug buchen, jeh früher desto besser. Fähre lohnt sich erst ab mehreren.

    B&B mind.35 Euro pro Nacht. Eher also ein Hostel.

    Wild Zelten schwierig. Alles Privatland, sogar die entlegenste Wiese gehört jemand. Wenn dann Campingplatz, ist aber nicht so reichlich gesäät, oder den Besitzer-sofern du ihn sehen kannst/bzw. findest, fragen.

    Viel Spaß in Irland! Du wirst es auf keinen Fall bereuen!

  4. Jung, wenig Geld und trotzdem nach Irland? - Was kostet wie viel? # 4
    Stefan N.
    Danke für die Infos

    Eine Unterkunft habe ich bereits gefunden (oder Sie hat mich gefunden^^)

    @Kayara Bei den Tickets mache ich mir mal noch Gedanken, kann sein, dass sich so ein open road ticket für mich aauch lohnt

    p.s. ich freue mich schon wie wild auf Irland

    Edit: Ich bin quasie dabei den Flug zu buchen.... Ryanair ist ja wirklich billig, aber man hört immer so viele schlechte Erfahrungen - bereuhe ich es am Ende, wenn ich mit Ryanair fliege?

    - oder muss man einfach nur die Bestimmungen genaustens einhalten und dann ist alles in Ordnung?

    danke
    Geändert von Stefan N. (03.04.2013 um 11:06 Uhr)

  5. Jung, wenig Geld und trotzdem nach Irland? - Was kostet wie viel? # 5
    Marnie
    Bestimmungen einhalten und dann passt das schon Nicht mit Übergepäck aufkreuzen, exakt ein kleines Handgepäck dabei haben, Koffer musst Du beim Flug buchen dazu buchen. Kostet extra.
    Und Flug bestätigen bevor Antritt. Alles etwas komplizierter, aber dafür eben billig.
    Bin vor 1 Woche mal wieder mit denen unterwegs gewesen. Eine Freundin hat Airlingus genutzt um zu mir zu kommen und meine Viecher zu hüten für 1 Woche, während ich in Deutschland war. Sie hat 300 Euro für den Flug gezahlt, ich hab 160 gezahlt.
    Es wird nur dann richtig teuer, wenn man mit Übergepäck aufkreuzt. Dann kassieren die ordentlich ab.

  6. Jung, wenig Geld und trotzdem nach Irland? - Was kostet wie viel? # 6
    Stefan N.
    sooo, habe gebucht

    danke

    .. und bloß nicht die Boardkarte vergessen 70€ für einen Zettel ausdrucken, das ist so dreist, dass es fast schon genial ist

  7. Jung, wenig Geld und trotzdem nach Irland? - Was kostet wie viel? # 7
    HoMel
    Aer Lingus und German Wings kannst du gut nutzen,
    von Ryanair würde ich die Finger lassen,
    die werden schnell viel zu teuer !! und der Service ist Grauenhaft !!

  8. Jung, wenig Geld und trotzdem nach Irland? - Was kostet wie viel? # 8
    Marnie
    too late
    Service...? Welcher Service...?
    Ich denke, die reichen zum hin und herfliegen völlig aus. Vor allem mit schmalem Budget.
    Immerhin haben sie bisher die Toiletten noch nicht mit Münzautomat versehen wie sie mal angedacht haben und Stehplätze werden auch noch nicht angeboten.
    Halt Billig-Airline

  9. Jung, wenig Geld und trotzdem nach Irland? - Was kostet wie viel? # 9
    Gast27377
    ich würde auch nie wieder mit ryanair fliegen, aber ich denke die erfahrung muss jeder selber machen. ich kam mir vor wie auf ner butterfahrt

  10. Jung, wenig Geld und trotzdem nach Irland? - Was kostet wie viel? # 10
    ShannonS
    Tja, für Irland, die anderthalb, zwei Stundwn kann man schon aushalten.
    Zur Not auch ohne Futter

  11. Jung, wenig Geld und trotzdem nach Irland? - Was kostet wie viel? # 11
    Sly37
    Für die Übernachtungen empfehle ich dir die Seite airbnb.com Da werden privat Zimmer vermietet, teilweise mit Frühstück und zu echt günstigen Preisen. Oder eben Hostels, wenn es dir nichts ausmacht, in 8- oder 12-Bett-Zimmern zu schlafen.

  12. Jung, wenig Geld und trotzdem nach Irland? - Was kostet wie viel? # 12
    Sly37
    Air Lingus verlangt für Essen und Trinken übrigens zwischenzeitlich auch Geld...

  13. Jung, wenig Geld und trotzdem nach Irland? - Was kostet wie viel? # 13
    Stefan N.
    Zitat Zitat von Sly37 Beitrag anzeigen
    Air Lingus verlangt für Essen und Trinken übrigens zwischenzeitlich auch Geld...
    Also besser nichts trinken/essen am Flug?
    Kommt mir jetzt vor wie eine Scherzfrage: Ist das sehr teuer?

  14. Jung, wenig Geld und trotzdem nach Irland? - Was kostet wie viel? # 14
    Gra Go Deo
    Hallo Stefan,

    ich bin bis jetzt fast immer mit Ryanair geflogen und kann mich nicht beschweren!!!!
    Wenn ich für 60-80 € (oder auch weniger) nach Irland fliege kann ich kein Luxus erwarten, davon abgesehen sind es glaube ich gerade mal 2Std. Flug die kommst du ja vieleicht auch ohne was aus. Was wirklich wichtig ist das die Handgepäckgröße nicht überschritten wird und du auch nur eins hast, also keine Kamera noch um den Hals !!!
    Wünsch dir viel Spaß in Irland

    LG Gra

  15. Jung, wenig Geld und trotzdem nach Irland? - Was kostet wie viel? # 15
    Marnie
    Nichts trinken und essen auf dem Flug. Kostet ein kleines Vermögen und ist einfach nur mieses Essen. Für 2 Stunden muss ich mir nichts kaufen. Was zu futtern kannst Du im Handgepäck mit Dir führen, falls es nötig ist. Ich hab immer bissel Süsskram dabei, das reicht mir.
    Naja und wegen trinken - man darf ja nichts mehr mit reinnehmen und ich weigere mich schlichtweg für ne Flasche Wasser ab 1,60 Euro zu bezahlen. Ist mir zu doof. Da warte ich lieber, bis ich wieder festen Boden unter den Füssen habe.

  16. Jung, wenig Geld und trotzdem nach Irland? - Was kostet wie viel? # 16
    Tschuli
    Na ja, mit ins Flugzeug nehmen darfst Du Getränke schon. Nur nicht durch die Handgepäckkontrolle. Was Du hinterher kaufst darf mit.

  17. Jung, wenig Geld und trotzdem nach Irland? - Was kostet wie viel? # 17
    Roana
    O'Learys Holzklassen-Airline ist halt wie Stadtbus fahren... nach Schulschluss. Aber die billigste Art von D nach IRL zu kommen.

    Ich schlafe die 2 Stunden meist, da läßt es sich aushalten.

    Und zum Thema "man hört da so einiges" kann ich nur sagen, dass Spritknappheit auch taktisch sein kann... die müssen zahlen, wenn der Flug übermäßig verspätet ist - also hat man schon mal eine Emergency von wegen der Sprit ist knapp. Dann kann man früher landen und spart eine Menge Geld... Ryanair-Piloten sind nicht bekloppter wie die anderer Airlines, aber vielleicht resoluter und trickreicher wenn es darum geht, Strafzahlungen zu vermeiden...

  18. Jung, wenig Geld und trotzdem nach Irland? - Was kostet wie viel? # 18
    Stefan N.
    Die 2 Stunden werde ich wohl auch ohne Verpflegung überleben^^

    danke für die vielen Infos

  19. Jung, wenig Geld und trotzdem nach Irland? - Was kostet wie viel? # 19
    HoMel
    klar wirst du die 2 Std ohne Futter überleben, das geht schon.

    Aber zumindest muss ich dennoch mal noch ganz kurz was dazu sagen,
    da immer beim Vergleich nur auf die Verpflegung verwiesen wird,
    was schlichtweg nicht stimmt.

    1.Wir fliegen immer länger als ein paar Tage rüber, also brauchen wir auch Koffer,
    sobald die dazu kommen ist RA nie günstiger als AL oder GW,
    eigentlich immer teurer.

    2. Bei RA muss ich Krümmel Flughafen wählen wie z.b. Hahn, wo ich einfach besch... hinkomme
    mit den anderen fliege ich von den Großflughäfen die ich einfach und vor allem super günstig
    z.b. mit der Bahn erreichen kann, da spare ich schon wieder.

    3. Bei RA darf das Handgepäck keinen Millimeter zu Groß oder zu schweer sein
    und wie schon geschrieben wurde, bloß keine Cam oder sonstiges dabei haben,
    mit unseren Flügen bei allen anderen Fluggesellschaften, AL, GW, Lufthansa, Swiss...
    wurden wir NOCH NIE dazu kontroliert !!

    4. Bei RA nur mühseliges Online Check in möglich

    5. Bei RA keine Kostenfreie Sitzplatzwahl möglich,
    was mir und Lori, gerade wenn wir zu mehreren fliegen,
    durchaus sehr wichtig ist.

    6. Allein schon das buchen nervt völlig, komplett unübersichtlich,
    versteckte Kosten....

    und und und

    Verstehe mich nicht falsch, für dich was du machen möchtest wird das schon alles passen,
    du wirst Spaß haben und alles wird klappen und du wirst begeistert wiederkommen,
    nur für uns wäre das schlichtweg nichts !!! Hier vielleicht das falsche Thema,
    aber die Vergleiche regen mich immer auf sorry

  20. Jung, wenig Geld und trotzdem nach Irland? - Was kostet wie viel? # 20
    Sly37
    Also ich sag auch, dass man die 2 Stunden auch mal ohne Essen und Trinken auskommen kann. Ganz aktuell kosten Schinken- oder Käsesandwiches (Toastbrot mit ein wenig Belag) bei Air Lingus sage und schreibe 5 Euro. Da stellt sich die Frage nach Verpflegung während des Fluges nicht. Wie meine Vorredner schon sagten, RA und der Rest nehmen sich nicht viel. Wenn man die abgelegenen Flughäfen von RA gegenrechnet und nicht schon weit im voraus bucht, dann ist RA längst nicht mehr erste Wahl. Von den Zusatzkosten mal ganz abgesehen. Bin gerade von Strasbourg über Amsterdam nach Irland geflogen (mit KLM und Air Lingus). Kostet hin und zurück 350 Euro. Habe erst eine Woche vorher gebucht, also guter Preis. Hatte aber gerade mal 20 Euro für den Zug nach Strasbourg zu bezahlen, das wars. Keine Parkgebühren, keinerlei weitere Kosten.

+ Antworten
12
  • Roona04.04.2013, 16:11

    Hallo, also mal noch was zu den Hostels:

    Ich hatte auf meinen paar Irlandreisen mir immer eine Limite von 25 Euro gesetzt gehabt, und ich bin durchschnittlich sicherlich unter 20 Euro geblieben. Und günstig heisst auch nicht gleich miese Abstiege, viele Hostels sind preisgünstig (um die 17 Euro) und bieten eine angenehme Unterkunft...

    Schau doch mal hie rein: Hostel Sammlung und Bewertung

    (und dann natürlich auch auf den jeweiligen Hostel Seiten: http://anoige.ie/, http://www.hostels-ireland.com/ und http://www.independenthostelsireland.com/, oder dann auch bei www.hostelworld.com)

    Bei weiteren Fragen versuche ich dir gerne weiter zu helfen...

  • Gast1810104.04.2013, 18:19

    Zitat Zitat von SirStippl Beitrag anzeigen
    2. Bei RA muss ich Krümmel Flughafen wählen wie z.b. Hahn, wo ich einfach besch... hinkomme
    mit den anderen fliege ich von den Großflughäfen die ich einfach und vor allem super günstig
    Siehste, genau das ist bei mir der Grund, warum ich lieber zum Hahn gehe, als zum Fraport und wenn DU schon 10 Jahre früher angefangen hättest,nach Irland zu fliegen, dann wüsstest du noch, dass Air Lingus damals für einen Flug und ein lapriges Sandwich mit Whiskey im Platikbecherchen Preise wollte, die wir gar nicht mehr kennen.

    Ohne RA wären die Preise immer noch im oberen Bereich bei sad sevice!

    Ausserdem, SirStippl, am Hahn zahlst du z.B. für einen Gabelflug in den Westen, Rückflug ab Dublin unter 100.-€ für 2, jetzt im April!
    Da sollte der Preis für einen Koffer drin sein, oder auch 2.
    Ich komm mit Handgepäck klar und das sollte ich auch am Preis merken dürfen.

    Keinen Frage, du kannst fliegen wie du willst, aber die Angaben die du machst, stimmen gerade gar nicht. Eigene Erfahrungen vorausgesetzt.

    Klar, hab ich als Pfälzer Heimvorteil, aber wenn es nicht passen würde, wäre es auch für mich den Weg nicht wert.

  • Gra Go Deo04.04.2013, 19:32

    Es ist wie es immer ist : Geschmackssache!!

    Der eine sagt der Dr. ist gut und der andere sagt, geht gar nicht!!
    Ich bin mit Ryanair immer gut und vor allem günstig nach Irland gekommen.
    Sir Stippl hat recht es ist nicht für jeden gut zu erreichen, für mich wäre Frankfurt auch näher aber die Parkhaus kosten sind schon der Hammer !!! Bin aber letztes Jahr mit Air Lingus geflogen und musste meine Kamera auch ins Handgepäck packen. Das online Buchen mache ich mittlerweile im Schlaf und was will man für das Geld wirklich erwarten???

    @ Sir Stippl hoffe du bist nicht böse aber wie am Anfang gesagt : Es ist Geschmackssache

    LG Gra

  • Biby04.04.2013, 20:02

    Hallo,

    für uns ist Ryanair super! Kerry wird ja nur von denen angeflogen und bis Dublin sind es locker 5-6 Stunden Autofahrt.
    Als wir noch in Norddeutschland wohnten, mussten wir von HH mit Airlingus fliegen und da kostete alleine die Woche Auto parken 60 Euro! Und sooo viel Service-Unterschied sehe ich auch nicht, Ryanair erinnert etwas an eine Kaffeefahrt, aber man muss ja nix kaufen.(oder vielleicht gewinnt ja mal einer beim Rubbellosen ) Ich hab immer ein Sandwich in der Jackentasche, war noch nie ein Problem....
    Da es dir ja um die Natur geht (wenn ich das richtig verstanden habe), dann hättest du dir von Kerry aus auch die lange und evtl.teure Fahrt von Dublin gespart....

    Liebe Grüße und viel Spaß!

    Biby

  • Biby04.04.2013, 20:07

    nochwas vergessen:

    B&B kostet zurzeit zwischen 30 und 35 Euro. Allerdings hat man dann auch ein soooo reichhaltiges Frühstück inbegriffen, dass man bis zum Abend satt ist! Ist also doch eine Überlegung wert. In den Sommerferien kann es allerdings sein, dass du vorbuchen musst...

  • Kayara04.04.2013, 20:55

    Zitat Zitat von SirStippl Beitrag anzeigen

    3. Bei RA darf das Handgepäck keinen Millimeter zu Groß oder zu schweer sein
    und wie schon geschrieben wurde, bloß keine Cam oder sonstiges dabei haben,
    mit unseren Flügen bei allen anderen Fluggesellschaften, AL, GW, Lufthansa, Swiss...
    wurden wir NOCH NIE dazu kontroliert !!
    ich bei ryan air auch noch nie. (nur bei easy jet und da wars echt exremst pingelig) und was ich bis jetzt so gesehen habe, was da sonst so als handgepäck mitgeschleppt wurde... waren das ja schon fast koffer


    5. Bei RA keine Kostenfreie Sitzplatzwahl möglich,
    was mir und Lori, gerade wenn wir zu mehreren fliegen,
    durchaus sehr wichtig ist.
    die sitzplatzwahl gilt doch getreu dem motto: wer zuerst kommt, mahlt zu erst. erst die fast lane bucher, danach der rest. und sofern man da nicht ganz hinten ansteht hat man bzw. hatte ich bis jetzt immer mehr als genügend auswahl
    6. Allein schon das buchen nervt völlig, komplett unübersichtlich,
    versteckte Kosten....
    da muss man einfach nur ordeltich lesen und schon kann auch nix passieren. hatte noch nie probleme bei buchungen gehabt und auch nur dass gezahlt, was ich gebucht hab

  • Gast2125404.04.2013, 21:08

    Zitat Zitat von Dairbhre Beitrag anzeigen
    Klar, hab ich als Pfälzer Heimvorteil, aber wenn es nicht passen würde, wäre es auch für mich den Weg nicht wert.
    Selbst ich als Memminger bin früher einige Male ab Hahn nach Farranfore geflogen (und sage mir keiner, dass das schlechter angebunden wäre als Dublin). Es war's einfach wert, weil um runde 90 Prozent günstiger - und ich wollte damals eben nach Cork/Kerry.

  • Stefan N.04.04.2013, 21:45

    Wie gesagt unterkunft habe ich bereits gefunden - trotzdem sind die Infos interessant - danke darfür

    Ich vergleich immer alles x Fach.... und jetzt zahle ich bei RyanAir 180€ (und n paar Zerquetschte) für Hin- und Rückflug (Frankfurt Hahn - Dublin) mit einem Gepäckstück... AerLingus wäre das nächst günstigere gewesen, allerdings 210€ und das noch ohne Gepäck....

    (und es ist in der Hauptsaison Juli und August)

    Und da ich zum Flughafen gefahren werde und abgeholt werde (ist schon ein toller Service^^) habe ich mir über Anfahrt etc. keine Gedanken gemacht

    ich habe auch vor längerer Zeit einen Bericht über RyanAir gesehen und war deshalb von Anfang an skeptisch
    Kann sein, dass es diese war:


    Link: https://www.youtube.com/watch?v=nwcgjgWiuTs

    Alles in allem, denke ich, dass ich so am günstigsten weg komme
    - hoffe ich


    Gruß Stefan

  • Roana06.04.2013, 04:13

    Bei RA letzten Donnerstag gebucht für 12.4. (hin) und 15.4. (zurück) mit Sohn und dessen Freundin 3 Personen für 230€ komplett. Da kann ich mich nicht beschweren.
    Außerdem komme ich dort in 30km Entfernung von meinem Häuschen an und muss nicht noch 250km teilweise mautpflichtige Autobahn fahren.

    Im Übrigen wird Weichgepäck(Rucksack, Tasche) als Handgepäck eher selten nachgewogen oder nachgemessen. Hartgepäck (Trolleys, Rollkoffer) schon eher. Wichtig ist, die 55cm Längenmaß beim Hartgepäck einzuhalten... längere Gepäckstücke passen nicht problemlos in die Gepäckfächer in der Kabine.

Ähnliche Themen zu Jung, wenig Geld und trotzdem nach Irland? - Was kostet wie viel?

  1. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 16.05.2013, 20:09
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.03.2011, 13:55
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 14:15
Andere Themen im Forum Allgemeine touristische Fragen und Tipps zu Irland
  1. Hallo Zusammen! Ich und ein Freund (beide...
    von tobe88
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 08:45
  2. Hallo ihr lieben Irlandfans! Weil es...
    von Irlandjunkie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.10.2012, 12:17
  3. Hallo, Am Montag geht's bei mir schon los nach...
    von sena
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.07.2012, 16:02
  4. Hallo, ich bin im Juli in Irland und Suche eine...
    von sena
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 00:26
Stichworte
Sie betrachten gerade Jung, wenig Geld und trotzdem nach Irland? - Was kostet wie viel?.