1. Auszeit in Irland auf unbestimmte Zeit # 1
    Nahe

    Auszeit in Irland auf unbestimmte Zeit

    Hi Irlandliebende und Irlandfreunde,

    das neue Jahr hat begonnen und mir fällt hier die Decke auf den Kopf !
    Folge= ICH MUSS HIER RAUS! und vorallem endlich mal was machen was nicht von einem erwartet wird und nicht strikt durchgeplant ist!

    Deswegen hab ich nun beschlossen meinen frisch begonnen Job (noch in der Probezeit) zu kündigen, weil der absolut die falsche Wahl war und zum 1. Februar meine Koffer zu packen und mir ein one-way Ticket nach Irland zu buchen! Warum Irland wenn ich dort noch nie war? ich hab keine Ahnung aber mein Bauchgefühl sagt mir das einfach!
    Ohne Struktur und ohne Plan in der Hoffnung einen richtigen Weg zu finden, ob der nun nur 3 Wochen andauert oder ein halbes Jahr!
    Starterbudget ca. 1500€

    Einziger Plan ist ersmal Dublin erkunden und dann Richtung Westen, Südwesten und eventuell ein bisschen Tellerwaschen oder Hausarbeit oder Farmarbeit .... für ein Bett und ein bisschen Essen! Ziel= Ruhe, Zeit für mich aber auch freundliche nette interessierte Menschen kennenlernen und einfach mal was anderes Erleben

    Jetzt bitte ich um eure Meinung / Hilfe:
    Ist das zu naiv? nicht realisierbar? völliges Hirngespinst oder das beste was ich tun kann?

    Freue mich auf jede Antwort /Meinung/Empfehlungen
    Liebe Grüße Naima

  2. Auszeit in Irland auf unbestimmte Zeit # 2
    Andrea B
    Zitat Zitat von Nahe Beitrag anzeigen
    Hi Irlandliebende und Irlandfreunde,

    das neue Jahr hat begonnen und mir fällt hier die Decke auf den Kopf !
    Folge= ICH MUSS HIER RAUS! und vorallem endlich mal was machen was nicht von einem erwartet wird und nicht strikt durchgeplant ist!

    Deswegen hab ich nun beschlossen meinen frisch begonnen Job (noch in der Probezeit) zu kündigen, weil der absolut die falsche Wahl war und zum 1. Februar meine Koffer zu packen und mir ein one-way Ticket nach Irland zu buchen! Warum Irland wenn ich dort noch nie war? ich hab keine Ahnung aber mein Bauchgefühl sagt mir das einfach!
    Ohne Struktur und ohne Plan in der Hoffnung einen richtigen Weg zu finden, ob der nun nur 3 Wochen andauert oder ein halbes Jahr!
    Starterbudget ca. 1500€

    Einziger Plan ist ersmal Dublin erkunden und dann Richtung Westen, Südwesten und eventuell ein bisschen Tellerwaschen oder Hausarbeit oder Farmarbeit .... für ein Bett und ein bisschen Essen! Ziel= Ruhe, Zeit für mich aber auch freundliche nette interessierte Menschen kennenlernen und einfach mal was anderes Erleben

    Jetzt bitte ich um eure Meinung / Hilfe:
    Ist das zu naiv? nicht realisierbar? völliges Hirngespinst oder das beste was ich tun kann?

    Freue mich auf jede Antwort /Meinung/Empfehlungen
    Liebe Grüße Naima

    ich finde dein Vorhaben ziemlich naiv und blauäugig. Wie willst du dich mit nur 1.500,00 €uro in der Tasche im Zweifelsfall einige Monate über Wasser halten?
    Du brauchst ein Dach überm Kopf und täglich was Essen willst du auch. Wie lange soll das Geld dafür reichen. Mit Tellerwaschen (wo?), Hausarbeit (was für welche und bei wem?) und Farmarbeit kommst du auch im Februar sicher nicht weit. Oder glaubst du daß alle drauf warten daß du kommst und du dich vor Arbeit nicht retten kannst?
    Wenn du in Irland bleiben willst sieh zu daß du in/um Dublin oder Cork einen Job bekommst mit dem du überleben kannst. Denn mit deinem Startkapital kommst du nicht weit. Das ist sicher spätestens im April aufgebraucht. Dann hast du wenn du Pech hast, keinen Cent mehr in der Tasche. Ein Rückflugticket nach Deutschland ist dann auch nicht drin.
    Andrea

  3. Auszeit in Irland auf unbestimmte Zeit # 3
    Nahe
    Hi Andrea,
    danke für deine ehrliche Antwort!
    Nur als kleine Ergänzung... das Geld für ein Rückflugticket habe ich mir sicher hinterlegt, damit ich jederzeit die Möglichkeit habe nach Hause zu kommen (in welchem eine feste Wohnung auf mich wartet die ich keines Falles aufgeben würde und vorallem ein Job den ich jederzeit wieder aufnehmen könnte).
    Ich erwarte natürlich keine bettelnden Arbeitgeber die nur darauf warten mir eine feste Arbeit zu geben. Und die länge meiner Reise hängt selbstverständlich von meinen finanziellen Möglichkeiten und der Reiselust ab!
    Ich möchte lediglich in ein kleines Abenteuer starten. Endlich mal nur mit mir alleine ein neues Land berreisen um zu mir zu finden und herausfinden welche Wege ich weiter einschlagen möchte!

    Randinfo: habe grad mein Studium beendet und wollte eigtl immer mal ein bisschen raus aus Deutschland. Dann kam aber ein spontanes Jobangebot welches sich leider als Katastrophen Job herausstellte und bevor ich in den nächsten Katastrophenjob stürze jetzt eben die spontane Eingebung die Zeit zu nutzen und doch erst mal weg zu kommen
    Geändert von Nahe (06.01.2013 um 00:41 Uhr)

  4. Auszeit in Irland auf unbestimmte Zeit # 4
    Roana
    Hallo Naima

    Erst mal herzlich willkommen hier!

    Nette Idee... aaaaber... in Irland hat derzeit auch niemand was zu verschenken und auch Kost und Logis gegen Tellerwaschen dürfte schwierig werden.

    Mit 1500€ kommst Du nicht weit, besonders wenn Du parallel hier in Deutschland noch eine Wohnung unterhalten willst. Und wenn Du hier einen Job hast, in den Du jederzeit wieder zurück kehren kannst (echt? cewl!) dann hast Du ja eigentlich ein Luxusproblem... aber zurück zu Irland.

    Es sind nach wie vor viele osteuropäische "Hilfskräfte" im Land, die zu Zeiten des "Celtic Tiger" ins Land gekommen sind und die all diese Billigjobs, auf die Du abzielst und in denen man nicht viel verdient okkupiert haben. In den Supermärkten dort gibt es sogar Regale mit polnischen Lebensmitteln... Die sind auch, wie ich von Bekannten weiß, untereinander gut vernetzt, sodass jetzt, wo aus dem Tiger ein Bettvorleger geworden ist, es mit solchen Jobs als Neueinsteiger schwierig werden dürfte.

    Wie wäre es mit dem Irland-Job-Klassiker: einem Callcenter Job bei Apple in Cork? Oder bei einer anderen Firma anderswo? Das würde ich jetzt mal als den Tellerwäscher-Job in der IT Industrie ansehen.

    Was kannst Du denn sonst noch? Mit oder ohne Dokument... Irgendwelche Spezialfähigkeiten oder Kombinationen davon, die man dort brauchen könnte? Außerhalb der Dienstleistungs- und der völlig zusammengebrochenen Baubranche? Schweißerschein? Staplerführerschein? LKW Führerschein? Qualifikationen in der Lebensmittelindustrie? Pferdebetreuung? Gärtnerei? Militär? Sicherheitsorgane? Erfahrungen am CAD als Technischer Zeichner/Konstrukteur? Irgendwas, was Du vermarkten könntest?

    Was hast Du studiert und welchen Abschluss und Zusatzdiplome hast Du?

    Und muß es überhaupt Irland sein? Wie wäre es mit einem zivilen Job bei der UNO? Die sind eh immer befristet... Minenräumen in Afrika oder am Hindukusch? na ja, sicher nicht jedermanns Geschmack - aber die haben auch weniger lebensgefährliche Jobs!

    Lass mal ein bisschen mehr von Dir wissen...

  5. Auszeit in Irland auf unbestimmte Zeit # 5
    ShannonS
    Hallo!
    So wie du schreibst, gibt es ja anscheinend überhaupt kein Risiko.
    Dann probiers doch einfach! Wenn es nur an Mut fehlt?

  6. Auszeit in Irland auf unbestimmte Zeit # 6
    Nahe
    Zitat Zitat von ShannonS Beitrag anzeigen
    Wenn es nur an Mut fehlt?
    Genau da fehlt es noch ein bisschen! Aber trotzdem hab ich mir diese Reise jetzt fest in den Kopf gesetzt!

  7. Auszeit in Irland auf unbestimmte Zeit # 7
    Gra Go Deo
    Hallo Naima,

    wenn du es nicht machst, wirst du dich vielleicht dein ganzes Leben lang ärgern.
    Was hast du zu verlieren? Das Geld für das Rückflugticket hast du!!! . Natürlich liegen die Jobs nicht auf der Straße und es gibt bestimmt viele Gründe es nicht zu machen.

    Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum!!

    LG Gra

  8. Auszeit in Irland auf unbestimmte Zeit # 8
    Roana
    Zitat Zitat von Nahe Beitrag anzeigen
    Genau da fehlt es noch ein bisschen! Aber trotzdem hab ich mir diese Reise jetzt fest in den Kopf gesetzt!
    Da kann ich nur sagen: Pack's an!

  9. Auszeit in Irland auf unbestimmte Zeit # 9
    italia90
    machen und alles gute.ps forever young,ist eine lüge.lg joerg

  10. Auszeit in Irland auf unbestimmte Zeit # 10
    Roana
    Zitat Zitat von italia90 Beitrag anzeigen
    forever young,ist eine lüge
    Growing old is mandantory - growing up is optional!

  11. Auszeit in Irland auf unbestimmte Zeit # 11
    nic25
    Nein, es ist nicht naiv. Bin sogar nur mit 500 Euro hergekommen und nun schon ein halbes Jahr hier. Ich habe einen Job mit einem Gehalt begonnen, der als Starterposition voellig okay ist und mir ging es vorher sehr aehnlich wie dir wobei ich vorher schon zweimal hier war, einmal 6 Mon. und einmal 8 Wochen.

  12. Auszeit in Irland auf unbestimmte Zeit # 12
    nic25
    (Lass dich nicht von negativen Kommentaren abschrecken, folg deinem Gefuehl, aber natuerlich musst du sparsam sein!)

  13. Auszeit in Irland auf unbestimmte Zeit # 13
    Askja
    Klar kann es klappen, es kann aber auch genauso gut schief gehen, denke ich. Muss man sich vorher schon gut überlegen, es bringt ja auch nix, es sich "schön zu reden"

  14. Auszeit in Irland auf unbestimmte Zeit # 14
    HRR
    Zitat Zitat von Roana Beitrag anzeigen
    Wie wäre es mit dem Irland-Job-Klassiker: einem Callcenter Job ? Das würde ich jetzt mal als den Tellerwäscher-Job in der IT Industrie ansehen.
    Leider kann ich den Tellerwäscher Vergleich nicht ganz nachvollziehen. Ich arbeite seit einer Woche bei SAP in Galway und muss mich dort über die nächsten Wochen in sehr komplexe Software Strukturen einarbeiten. Mit Tellerwaschen hat das rein garnix zu tun. Selbst Leute in "einfachen" Callcentern müssen sich eine Portion Wissen aneignen.

    Zum Thema Bauchgefühl: Wir sind aufgrund einer Kopfentscheidung nach Kanada ausgewandert (und hatten uns damals gegen unser Bauchgefühl "Irland" entschieden). Die Konsequenz war ein 14 monatiger Albtraum mit 8 monatiger Arbeitslosigkeit und danach viereinhalb Monate Drecksjob mit Überstunden und mieser Bezahlung. Mit dem Resultat, das wir schlussendlich wieder "rübergemacht" haben und nun in Irland sind. Hätten wir nur lieber gleich auf unser Bauchgefühl gehört. Uns wäre jede Menge erspart geblieben.

    HRR

  15. Auszeit in Irland auf unbestimmte Zeit # 15
    Gast22113
    Zitat Zitat von HRR Beitrag anzeigen
    Hätten wir nur lieber gleich auf unser Bauchgefühl gehört. Uns wäre jede Menge erspart geblieben.

    HRR
    sicher????? fakt ist, egal wo man hin geht, *******e laufen kann es ueberall!

    mit 1500 euro auszuwandern halte ich mal nicht fuer unmoeglich. wenn man eine ganze familie hat, mit kindern, na dann wuerde ich auch sagen naiv. aber so!? wer nicht wagt, der nicht gewinnt. und egal, wie es laeuft, man gewinnt an lebenserfahrung.
    na das hoert sich jetzt doch mal weise an

    man muss sich halt im klaren sein, das irland nicht deutschland ist und viele sachen einfach anders sind. und sicherlich gibt es (auch nach jahren) sachen, wo man sich einfach mal 3 tage drueber aufregt, aber dann ist auch wieder gut.

  16. Auszeit in Irland auf unbestimmte Zeit # 16
    Marilyn
    ich hab nun nur den anfangs-post gelesen, aber meine empfehlung: mache es genau so!

    egal wies endet, wenn du es genau so machen willst, wirds auch irgendwie klappen. und da du durch deine wohnung/job/rückflugticket sowieso abgesichert bist, hast du ja gar nix zum verlieren oder ?

+ Antworten

Ähnliche Themen zu Auszeit in Irland auf unbestimmte Zeit

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 18:06
  2. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 22:59
Andere Themen im Forum Leben, Arbeiten, Studieren in Irland
  1. Grüsse an die Gemeinschaft der Irlandfreunde. ...
    von Pitz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2012, 11:27
  2. Hi, Ich möchte gern ein halbes Jahr in Irland...
    von Gast26881
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 20:37
  3. Hey:) ich arbeite zur Zeit in Deutschland...
    von charleen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.02.2012, 22:36
  4. Hallo alle miteinander, Ich bin Laura, 20...
    von liris
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.01.2012, 14:28
  5. Hallo, ich brauche dringed hilfe. Wir haben...
    von lusetania
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 14:47
Stichworte
Sie betrachten gerade Auszeit in Irland auf unbestimmte Zeit.