Hohe Auszeichnung für Chef des Lough Erne Resorts
Janus Award für Noel McMeel


Noel McMeel, der Küchenchef des Lough Erne Resorts in Enniskillen/Nordirland, wurde im Mai bei den Janus Awards des Hospitality Institutes (Institut für das Gastgewerbe) in Belfast ausgezeichnet.

McMeel wurde als bester Küchenchef in der Kategorie „große Hotels” geehrt.

Dieser Preis wird vom nordirischen Zweig des Instituts für herausragende Leistungen und Professionalität vergeben.

Noels Philosophie ist die Essenz von natürlicher Frische mit Schwerpunkt auf den besten Produkten der Region. Unter der Leitung von Noel Mc Meel bietet das Lough Erne Resort ein vielfältiges kulinarisches Angebot: das à-la-carte Restaurant Catalina, die Blaney Bar mit dem Verkostungsmenü und der exklusiven Kollektion irischer Whiskeys, The Loughside Bar & Grill, bekannt für saftige Steaks und Fleischgerichte aus bestem Rindfleisch der Grafschaft Fermanagh, sowie The Garden Hall für traditionellen Afternoon Tea, alle mit Seeblick.

Außerdem wurde mit dem neuen Halfway House direkt am 9. Grün des Faldo-Platzes mit Blick auf das Lower Lough Erne eine weitere Alternative geschaffen. Sie bietet leichte Snacks für Golfer und für alle, die den Callop Walk, den Wanderweg rund um das Resort, nutzen.

Der Faldo Course des Resorts wurde kürzlich zu einem der besten neuen Plätze weltweit gekürt: www.loughernegolfresort.com