• Kreuzfahrten rund um Irland


    Kreuzfahrten rund um Irland, der wunderschönen grünen Insel, sind ein Traum von vielen Menschen. Die Besonderheiten sind Landausflüge in faszinierende Häfen wie Dublin, Cork oder Belfast. Auch Hafenstädte wie Waterford sind sehr sehenswert. Die Irland Kreuzfahrt ermöglicht es somit, eine Menge Sehenswürdigkeiten zu erkunden und daneben den großen Komfort an Bord der Kreuzfahrtschiffe zu genießen und sich rundum verwöhnen zu lassen.

    Per Kreuzfahrt nach Irland reisen

    Der einmalige und unvergessliche Urlaub beginnt bereits auf dem Schiff, ganz egal, ob einer Balkonkabine oder Suite. Einmal an Bord angekommen, geht der traumhafte Urlaub los: Köstliche Mahlzeiten, Abendprogramm, zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten wie Wellness oder Fitness oder ein Aufenthalt auf dem Sonnendeck. Wer keine Gelegenheit hat, einen urigen irischen Pub zu besuchen, kann sicher auf dem Schiff in den Genuss kommen. Wie könnte man die traumhafte Atmosphäre eines irischen Ausflugs an Land abends besser ausklingen lassen? Übrigens: Es gibt viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe. Unter https://www.cruisestar.de/clubschiffe/msc-kreuzfahrten wird alles Wissenswerte rund um die Hochseekreuzfahrten mit der MSC erläutert. Die Schiffe der Flotte verknüpfen kulturelle und landschaftliche Highlights gelungen miteinander. Irland selbst rundet die Kreuzfahrt natürlich perfekt ab. Hier erwarten den Urlauber entzückende Ortschaften, beeindruckende Sehenswürdigkeiten, freundliche Menschen, gemütliche Pubs mit Livemusik und vieles mehr. Naturliebhaber, Städtefans und Entspannungssuchende kommen gleichermaßen voll und ganz auf ihre Kosten. Es gibt keine bessere Möglichkeit, als innerhalb kurzer Zeit so viel von Irland zu sehen als auf einer Kreuzfahrt. Sie bringt die Reisenden an die schönsten Orte.

    Irland - die Grüne Insel begeistert mit einer landschaftlichen Schönheit und eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten

    Mit Irland bringen die meisten wahrscheinlich die satten grünen Wiesen in Verbindung, die sich über das gesamte Land ziehen. Dies ist einer der Gründe für die Bezeichnung Grüne Insel, die mit einer herrlichen Landschaft begeistert. Doch nicht nur in landschaftlicher Hinsicht ist Irland ein sehr reizvolles Reiseziel. Auch Städte wie die irische Hauptstadt Dublin, Cork, Waterford und Glengarriff gehören zu den überaus beliebten Anlaufhäfen. Hier können eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten bestaunt werden, beispielsweise Schlösser wie das normannische Schloss Dublin Castle, Burgen, Festungen, Klöster und Kathedralen wie die Christchurch Cathedral. Es sind völlig verschiedene Städte, was die Größe, Geschichte und Geografie angeht und doch haben alle eines gemeinsam: den einzigartigen irischen Charme. Ein Highlight ist auch Guernsey. Hierbei handelt es sich um die zweitgrößte britische Kanalinsel, die mit ihrem mediterranen, ganz besonderen Flair und idyllischen Stränden verzaubert. Langeweile kommt in Irland garantiert nicht auf.

    Fazit

    Irland ist ein sehr beliebtes Kreuzfahrtziel, das viele Reedereien wie die MSC in ihre Route aufgenommen haben. Das Land gehört zu nahezu jeder Kreuzfahrt nach Nordeuropa dazu. Urlauber können auf einer Kreuzfahrt rund um Irland große faszinierende Geschichte und wunderschöne Natur erleben und genießen. Die Städte Dublin, Waterford und Cork sind die beliebtesten Anlaufhäfen. Jede Stadt punktet mit ihren Sehenswürdigkeiten und bringt den Reisenden die irische Geschichte näher. Ausflugsmöglichkeiten gibt es für jeden Geschmack. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten sind per Fuß zu erreichen. Doch es lohnt sich, ebenso das Umland zu erkunden. Irland ist bereits im Frühling wunderschön, wobei die beste Reisezeit der Sommer ist. Dann regnet es am wenigsten. An Bord heißt es, den außergewöhnlich hohen Komfort eines Kreuzfahrtschiffes zu genießen.